social.sokoll.com

Search

Items tagged with: Sexismus

08.06.2018 SZ-Magazin: Rezept gegen Restaurant-Grabscher #Sexismus
 

Äpfel, Salat und "nackte Tatsachen": Werberat prüft Netto-Anzeige - nw.de


Ist mir auch schon untergekommen. Finde das eher abstoßend im Sinne von unhygienisch.
Jedenfalls sehe ich da keinen #sexismus wie andere.

#Netto #Werbung
 

Kommunikationsbrüste




[...] Und bevor wieder evolutionspsychologisiert und erklärt wird, dass sich Männer „halt eben“ gerne Brüste anschauen: Niemand hat etwas gegen #Sexiness. Brüste in einen sexuellen Kontext zu stellen ist oft vollkommen ok. Aber genau das ist hier nicht gegeben. Stahlschnitte und Diamantwerkzeuge sind kein sexueller sondern ein sexualisierter Kontext. Bei allen „verkaufsfördernden“ Gesprächen, die Brüste in #Werbung mit uns führen müssen, sagen sie doch eigentlich immer das Gleiche: „Nimm mich!“ Wenn diese Botschaft nicht auf die Tatsache treffen würde, dass Frauen noch viel zu häufig sexuelle Belästigung erleben, wäre sie auch nicht sexistisch. Aber diese strukturelle Diskriminierung besteht und damit auch die tatsächliche #Diskriminierung dieser Anzeigen. Brüste sind nur nicht keine Einladung – sie sollten auch nicht als Einladung missbraucht werden.
https://pinkstinks.de/kommunikationsbrueste/

#Pinkstinks #Sexismus #Feminismus #Brüste #Titten #Hupen #Möpse #Gesellschaft
Kommunikationsbrüste
 

Kommunikationsbrüste




[...] Und bevor wieder evolutionspsychologisiert und erklärt wird, dass sich Männer „halt eben“ gerne Brüste anschauen: Niemand hat etwas gegen #Sexiness. Brüste in einen sexuellen Kontext zu stellen ist oft vollkommen ok. Aber genau das ist hier nicht gegeben. Stahlschnitte und Diamantwerkzeuge sind kein sexueller sondern ein sexualisierter Kontext. Bei allen „verkaufsfördernden“ Gesprächen, die Brüste in #Werbung mit uns führen müssen, sagen sie doch eigentlich immer das Gleiche: „Nimm mich!“ Wenn diese Botschaft nicht auf die Tatsache treffen würde, dass Frauen noch viel zu häufig sexuelle Belästigung erleben, wäre sie auch nicht sexistisch. Aber diese strukturelle Diskriminierung besteht und damit auch die tatsächliche #Diskriminierung dieser Anzeigen. Brüste sind nur nicht keine Einladung – sie sollten auch nicht als Einladung missbraucht werden.
https://pinkstinks.de/kommunikationsbrueste/

#Pinkstinks #Sexismus #Feminismus #Brüste #Titten #Hupen #Möpse #Gesellschaft
Kommunikationsbrüste
 

#MeToo-Bewegung: Frauen haben es jetzt noch schwerer | tagesschau.de

"Fast die Hälfte der Männer sagte, sie hätten Angst vor unfairen und falschen Anschuldigungen. Und als wir sie gefragt haben, ob sie deshalb lieber keine Frauen mehr einstellen würden, hat ein Viertel 'Ja' gesagt."
Das liegt auch daran, dass unter dem hashtag diverse Sachen vermischt worden sind und sicherlich die ein oder andere Unsicherheit erzeugen. Aber normalerweise sollte sich für 90% nichts ändern, es sei denn man war vorher schon ein Arschlocj
#Sexismus
 

Frauen würden Mint-Fächern nutzen - aber Sexismus und Rollenklischees halten sie ab - Spektrum der Wissenschaft


Sehr guter Kommentar. Kann ich so unterstsreichen. Geht auch auf die sozialen Unterschiede ein. Und ich denke Vorbilder sind ganz sinnvoll.
Wobei das natürlich auch wieder kritisch zu sehen ist, denn heute ist Wissenchaft Teamarbeit.

#science #Sexismus #Wissenschaft
 

Was sind meine #Brüste wert?



[...] Stillende #Frauen werden Cafés verwiesen, Sonnenanbeterinnen in Parks und an Flussufern aufgefordert, ein Oberteil zu tragen und bei Temperaturen von über 30 Grad beim Feiern einfach mal auf das Top verzichten – als Frau undenkbar. Facebook und Co. zensieren seit Jahren weibliche #Nippel, um die öffentliche Ordnung nicht zu gefährden. Und Seawatch-Kapitänin Carola Rackete wird in der italienischen Presse beschimpft, weil sie ohne #BH unter ihrem T-Shirt vor Gericht erscheint. [...]

[...] Interessant ist doch, dass sich viel weniger über fast nackte Models auf den Titeln irgendwelcher TV-Zeitschriften oder als Werbemittel von Handwerkerbetrieben aufgeregt wird, ein unsexuell in Aktion tretender Busen aber zum anstößigen Problem degradiert wird. [...]
https://pinkstinks.de/was-sind-meine-brueste-wert/

#Pinkstinks #Sexismus #Feminismus #Busen #Titten #Boobs #Sexualisierung
Was sind meine Brüste wert?
 

Was sind meine #Brüste wert?



[...] Stillende #Frauen werden Cafés verwiesen, Sonnenanbeterinnen in Parks und an Flussufern aufgefordert, ein Oberteil zu tragen und bei Temperaturen von über 30 Grad beim Feiern einfach mal auf das Top verzichten – als Frau undenkbar. Facebook und Co. zensieren seit Jahren weibliche #Nippel, um die öffentliche Ordnung nicht zu gefährden. Und Seawatch-Kapitänin Carola Rackete wird in der italienischen Presse beschimpft, weil sie ohne #BH unter ihrem T-Shirt vor Gericht erscheint. [...]

[...] Interessant ist doch, dass sich viel weniger über fast nackte Models auf den Titeln irgendwelcher TV-Zeitschriften oder als Werbemittel von Handwerkerbetrieben aufgeregt wird, ein unsexuell in Aktion tretender Busen aber zum anstößigen Problem degradiert wird. [...]
https://pinkstinks.de/was-sind-meine-brueste-wert/

#Pinkstinks #Sexismus #Feminismus #Busen #Titten #Boobs #Sexualisierung
Was sind meine Brüste wert?
 
[...] Frauen wünschen sich und kämpfen für die gleichen Rechte wie Männer. Aber das bedeutet auch, dass sie Männern erlauben müssen, sanft und schwach zu sein. Auch das ist Feminismus. Der Wunsch nach dem immer starken Mann und der Schulter zum Anlehnen setzt Männer unter Druck. Für das tatsächliche Annähern der Geschlechter müssen auch Männer Feministen sein und Frauen Männern erlauben, schwach, weinerlich oder verletzlich zu sein – egal, ob es der Ehemann ist, der Bruder, der beste Freund oder der eigene Sohn. [...]
https://www.bento.de/style/mode-warum-unisex-nicht-unisex-ist-und-maenner-nie-bauchfrei-tragen-interview-mit-fabian-hart-a-b2149d9f-e6a7-4ca1-a980-498e66a7fe53

#Sexismus #Mode
 
[...] Frauen wünschen sich und kämpfen für die gleichen Rechte wie Männer. Aber das bedeutet auch, dass sie Männern erlauben müssen, sanft und schwach zu sein. Auch das ist Feminismus. Der Wunsch nach dem immer starken Mann und der Schulter zum Anlehnen setzt Männer unter Druck. Für das tatsächliche Annähern der Geschlechter müssen auch Männer Feministen sein und Frauen Männern erlauben, schwach, weinerlich oder verletzlich zu sein – egal, ob es der Ehemann ist, der Bruder, der beste Freund oder der eigene Sohn. [...]
https://www.bento.de/style/mode-warum-unisex-nicht-unisex-ist-und-maenner-nie-bauchfrei-tragen-interview-mit-fabian-hart-a-b2149d9f-e6a7-4ca1-a980-498e66a7fe53

#Sexismus #Mode
 
[...] Feminstinnen wünschen sich ja eigentlich eine Welt, in der Männer und Frauen gleichberechtigt sind – und keine, in der die einen auf einmal den gleichen Mist erleben, den die anderen jahrhundertelang erdulden mussten.
Wenn wir wollen, dass diese gerechte Welt möglichst bald kommt, sollten sich Frauen vielleicht nicht wie schmierige Onkel aufführen. [...]
https://www.bento.de/tv/germany-s-next-topmodel-finale-2019-heidi-klum-geht-mit-den-magic-mike-jungs-um-wie-ein-schmieriger-onkel-a-4fa6af7b-75bc-416e-8a9d-8153a893a98b
[...] Spätestens, als der Fotograf Kristian Schuller einer Horde Männer mit nacktem Oberkörper anschrie, das auf ihnen liegende Model an zu grapschen („Macht mit ihr, was ihr wollt!“), dachte man, dies sei Satire. [...]
https://pinkstinks.de/stay-out-of-feminism-heidi/

#Pinkstinks #GNTM HeidiKlum #Sexismus #Feminismus
 
[...] Feminstinnen wünschen sich ja eigentlich eine Welt, in der Männer und Frauen gleichberechtigt sind – und keine, in der die einen auf einmal den gleichen Mist erleben, den die anderen jahrhundertelang erdulden mussten.
Wenn wir wollen, dass diese gerechte Welt möglichst bald kommt, sollten sich Frauen vielleicht nicht wie schmierige Onkel aufführen. [...]
https://www.bento.de/tv/germany-s-next-topmodel-finale-2019-heidi-klum-geht-mit-den-magic-mike-jungs-um-wie-ein-schmieriger-onkel-a-4fa6af7b-75bc-416e-8a9d-8153a893a98b
[...] Spätestens, als der Fotograf Kristian Schuller einer Horde Männer mit nacktem Oberkörper anschrie, das auf ihnen liegende Model an zu grapschen („Macht mit ihr, was ihr wollt!“), dachte man, dies sei Satire. [...]
https://pinkstinks.de/stay-out-of-feminism-heidi/

#Pinkstinks #GNTM HeidiKlum #Sexismus #Feminismus
 
Was ist „Upskirting“? Upskirting nennt man das ungefragte, voyeuristische Fotografieren, das einer Frau unter den Rock guckt. Solche #Upskirts landen häufig auf Pornoseiten und anderen Onlineplattformen. Auf vielen Upskirts sind die Frauen identifizierbar. Oft werden Frauen dafür in der Öffentlichkeit heimlich fotografiert oder bedrängt. In Deutschland ist diese Praxis nicht hinreichend vom #Gesetz abgedeckt: Strafbar macht man sich erst durch die Verbreitung der Aufnahmen, das Fotografieren ist weiterhin legal. Laut § 201a im Strafgesetzbuch sind diese Aufnahmen nur in privaten und geschlossenen Räumen verboten (Gesetz ist in den weiterführenden Links angehängt.) [...]
https://www.change.org/p/verbietet-upskirting-in-deutschland

#Petition #Upskirting #Sexismus #Feminismus #Missbrauch #Übergriff #Sexualisierung #Voyeurismus #Porno #Pr0n #Porn #Sexualstrafrecht #Selbstbestimmung #Foto #Fotos #RechtAmEigenenBild
 
#DiePARTEI #Sexismus

Deniz Y. Dix
22 Std. ·

In meiner Partei brennt dieser Tage die Hütte, denn intern läuft eine längst überfällige Sexismusdebatte in voller Pracht. Die verbindliche Direktive von oben lautet nun: Eskalation vermeiden. In dieser Ansicht sind sich alle einig, es gab dazu etliche virale Statements, etwa von Genossin Maybrit Killner, und mit seinem heutigen Statement hat Martin Sonneborn das nochmal bestätigt. Diese Denkweise halte ich für gefährlichen Unsinn.
Was mit "Eskalation" gemeint wird, oftmals lese ich auch "Hysterie", ist das öffentliche Ausdebattieren von sexistischen Ausschreitungen und sexuellen Übergriffen innerhalb der Partei. Man solle diese Angelegenheiten zwar rigoros aufklären, aber "intern" oder "unter vier Augen", "mit dem entsprechenden Verband". Man will das Thema aus der Öffentlichkeit haben, denn man fürchtet, die Partei könne sich dadurch "selbst zerlegen".
Wenn man allerdings Angst davor hat, die Partei könne daran zugrunde gehen, dass frauenfeindliche Sexisten nun öffentlich Verantwortung übernehmen müssen, wäre dieses "sich selbst zerlegen" vielleicht auch angemessen. Wir kritisierten Rainer Brüderle über Jahre hinweg für seinen Dirndl-Spruch, haben unsere Witze über das CSU-Frauenbild im Wahlprogramm stehen, aber wenn der Täter zufällig den richtigen Partei-Ausweis hat, soll es aus der Sichtbarkeit verschwinden. Hier werden Täter aus Gründen des Pragmatismus geschützt, da gehe ich nicht mit.
Niemand betreibt "Eskalation", weil er/sie Sexismus sichtbar macht. Die Schuld liegt einzig und allein am entsprechenden Täter. Die Eskalation verursacht derjenige, der seinen Parteikolleginnen auf einem Parteitag den Rock runterreißt, damit alle mal gucken können; nicht die Person, welche diesem oder anderen Vorfällen Sichtbarkeit verschafft.
Es kann nicht sein, dass man eine Sphäre der Sicherheit für Täter herbeiführt und Opfer effektiv mundtot macht. Wenn die verbindliche Regel, alle Vorfälle nicht-eskalativ, d.h. nicht öffentlich abzuwickeln, Schule machen würde, könnte sich jeder Täter in der Sicherheit sonnen, nie öffentlich Verantwortung tragen zu müssen. Und das in einer politischen Partei, in der jeder per Definition eine Person der Öffentlichkeit ist!
Eher sollte m.E. eine Atmosphäre geschaffen werden, in der jeder Täter weiß, dass er sofort von allen Seiten auf's Maul bekommt, wenn er übergriffig wird - eine Praxis, die ich persönlich beibehalten werde, Sonneborns Quatsch hin oder her.
Wenn man glaubt, die Sichtbarmachung von sexuellem Missbrauch würde die Partei vernichten, dann hat sie ihr Ende auch redlich verdient.
Die übrigen Maßnahmen sehe ich vollständig in diesem Dienste. Man richtet nun z.B. eine zentrale Anlaufstelle für Oper ein, und diese Anlaufstelle soll sogar ein Etat erhalten! Bloß kein Aufsehen erregen, ja, ja. Täterschutz ist dem Bundesvorstand sogar ein Fuffi wert! Yay.

Quelle:

In meiner Partei brennt dieser Tage die Hütte, denn intern läuft eine längst überfällige Sexismusdebatte in voller...

Gepostet von Deniz Y. Dix am Samstag, 6. April 2019
 
#Sexismus #Frauentag #Geschichte
 
Later posts Earlier posts