social.sokoll.com

Search

Items tagged with: Rechtsterrorismus

Nur ein kleines Beispiel dafür, wie direkt nach dem 2. Weltkrieg daran gearbeitet wurde, den Faschismus zu restaurieren, weil der Kommunismus als der eigentliche Feind angesehen wurde.
#Konrad Adenauer https://de.wikipedia.org/wiki/Konrad_Adenauer
#Hans Globke https://de.wikipedia.org/wiki/Hans_Globke

#Gladio https://de.wikipedia.org/wiki/Gladio
#Stay Behind https://de.wikipedia.org/wiki/Stay-behind-Organisation
#Klaus Barbie https://de.wikipedia.org/wiki/Klaus_Barbie
#Reinhard Gehlen https://de.wikipedia.org/wiki/Reinhard_Gehlen

Die Konsequenz: #Rechtsterrorismus https://de.wikipedia.org/wiki/Rechtsterrorismus#1948%E2%80%931960 (der Fall #Lübcke ist hier noch nicht erfasst)

Der Fall Globke

Beide, Adenauer und Globke, waren nicht nur in den Aufbau einer deutschen Armee eingebunden, sondern auch in die Operation "Gladio", den Aufbau einer Guerillatruppe zur Bekämpfung des Kommunismus in Europa. Diese "Stay-behind-Armeen", für deren Aufstellung Nazi-Kriegsverbrecher wie Klaus Barbie (der "Schlächter von Lyon") und Hitlers General Reinhard Gehlen (seit April 1942 Chef der Fremden Heere Ost, nach dem Krieg Chef des Bundesnachrichtendienstes BND) rekrutiert wurden, sollte im Falle des befürchteten Angriffs der Sowjetunion hinter den feindlichen Linien eingesetzt werden.

https://www.fritz-bauer-archiv.de/index.php/genocidium/der-fall-globke
 
Nur ein kleines Beispiel dafür, wie direkt nach dem 2. Weltkrieg daran gearbeitet wurde, den Faschismus zu restaurieren, weil der Kommunismus als der eigentliche Feind angesehen wurde.
#Konrad Adenauer https://de.wikipedia.org/wiki/Konrad_Adenauer
#Hans Globke https://de.wikipedia.org/wiki/Hans_Globke

#Gladio https://de.wikipedia.org/wiki/Gladio
#Stay Behind https://de.wikipedia.org/wiki/Stay-behind-Organisation
#Klaus Barbie https://de.wikipedia.org/wiki/Klaus_Barbie
#Reinhard Gehlen https://de.wikipedia.org/wiki/Reinhard_Gehlen

Die Konsequenz: #Rechtsterrorismus https://de.wikipedia.org/wiki/Rechtsterrorismus#1948%E2%80%931960 (der Fall #Lübcke ist hier noch nicht erfasst)

Der Fall Globke

Beide, Adenauer und Globke, waren nicht nur in den Aufbau einer deutschen Armee eingebunden, sondern auch in die Operation "Gladio", den Aufbau einer Guerillatruppe zur Bekämpfung des Kommunismus in Europa. Diese "Stay-behind-Armeen", für deren Aufstellung Nazi-Kriegsverbrecher wie Klaus Barbie (der "Schlächter von Lyon") und Hitlers General Reinhard Gehlen (seit April 1942 Chef der Fremden Heere Ost, nach dem Krieg Chef des Bundesnachrichtendienstes BND) rekrutiert wurden, sollte im Falle des befürchteten Angriffs der Sowjetunion hinter den feindlichen Linien eingesetzt werden.

https://www.fritz-bauer-archiv.de/index.php/genocidium/der-fall-globke
 
Tweet von Christian Reinboth (@reinboth) um 23. Juni, 22:50 Die RAF hatte vor allem keine Sympathisanten in den Reihen von #Polizei oder #Militär - und auch keinen parlamentarischen Arm mit bundesweiten Umfragewerten um 12%. Wer Friedrich #Merz zugehört hat, weiß, dass diese Republik einen neuen Radikalenerlass braucht. Und zwar dringend. https://t.co/Lj1z0AT7AC

https://twitter.com/reinboth/status/1142892520990547969

Twitter: Lothar Birkner on Twitter (Lothar Birkner)

 
Tweet von Christian Reinboth (@reinboth) um 23. Juni, 22:50 Die RAF hatte vor allem keine Sympathisanten in den Reihen von #Polizei oder #Militär - und auch keinen parlamentarischen Arm mit bundesweiten Umfragewerten um 12%. Wer Friedrich #Merz zugehört hat, weiß, dass diese Republik einen neuen Radikalenerlass braucht. Und zwar dringend. https://t.co/Lj1z0AT7AC

https://twitter.com/reinboth/status/1142892520990547969

Twitter: Lothar Birkner on Twitter (Lothar Birkner)

 
Later posts Earlier posts