social.sokoll.com

Search

Items tagged with: NoNazis

Auf dem rechten Auge blind


Bei der Verhinderung und Aufklärung rechtsextremer Verbrechen wie der Mordserie des NSU, dem Oktoberfestattentat 1980, dem Tod von Oury Jalloh in Polizeigewahrsam - um nur drei von zahlreichen, verallgemeinerbaren Beispielen zu nennen - hat sich struktureller Rassismus der deutschen Sicherheitsbehörden immer wieder als systematisches Problem erwiesen, das von ihren Kontrollinstanzen und den übergeordneten Ministerien verschwiegen, toleriert, geduldet wird.
Von einer Studie über Rassismus bei der Polizei Antworten zu erwarten, die wir noch nicht kennen, ist bei genauerem Blick schlichtweg geschichtsvergessen. Es handelt sich hier weder um Einzelfälle, noch um ein regionales Problem, ich würde sogar bezweifeln, dass es ein besonders aktuelles ist, wenn man zur Kenntnis nimmt, wie sehr sich die Abläufe und Argumentationen seit Jahrzehnten gleichen.

Deswegen sollte man lieber bei den Innenministern ansetzen, die sich trotz aller öffentlichen Hinweise immer noch dieses Rasismusproblem unter den Teppich kehren. Wir brauchen eine komplett neue Sicherheitspolitik, denn die immer schlimmeren Verschärfungen zementieren das Problem nur.

#noNazis #rassismus #polizei #politik #problem #sicherheit #Freiheit
 

Auf dem rechten Auge blind


Bei der Verhinderung und Aufklärung rechtsextremer Verbrechen wie der Mordserie des NSU, dem Oktoberfestattentat 1980, dem Tod von Oury Jalloh in Polizeigewahrsam - um nur drei von zahlreichen, verallgemeinerbaren Beispielen zu nennen - hat sich struktureller Rassismus der deutschen Sicherheitsbehörden immer wieder als systematisches Problem erwiesen, das von ihren Kontrollinstanzen und den übergeordneten Ministerien verschwiegen, toleriert, geduldet wird.
Von einer Studie über Rassismus bei der Polizei Antworten zu erwarten, die wir noch nicht kennen, ist bei genauerem Blick schlichtweg geschichtsvergessen. Es handelt sich hier weder um Einzelfälle, noch um ein regionales Problem, ich würde sogar bezweifeln, dass es ein besonders aktuelles ist, wenn man zur Kenntnis nimmt, wie sehr sich die Abläufe und Argumentationen seit Jahrzehnten gleichen.

Deswegen sollte man lieber bei den Innenministern ansetzen, die sich trotz aller öffentlichen Hinweise immer noch dieses Rasismusproblem unter den Teppich kehren. Wir brauchen eine komplett neue Sicherheitspolitik, denn die immer schlimmeren Verschärfungen zementieren das Problem nur.

#noNazis #rassismus #polizei #politik #problem #sicherheit #Freiheit
 
24.04.2020 taz: Rechter Nordkreuz-Prepper Marko G.: „Eine einmalige Verfehlung“ #NoNazis #NazisRaus #Nordkreuz #Justiz – ist das noch Rechtsstaat oder kann das weg? 😡
 
Bild/Foto

Naziaufmatsch in Harburg verhindern

Auch trotz Corona, Infektionsschutzgesetz und Reiseverbot, mobilisieren die Nazis weiterhin offensiv für ihre Versammlung am 1. Mai um 14 Uhr am Bahnhof Harburg. Ein Aufmarsch von mehreren hundert Nazis wird sicherlich nicht stattfinden, doch die Nazis spekulieren darauf, dass mögliche Versammlungsverbote ggf. auch kurzfristig gekippt werden. Die Organisatoren wie Thomas Wulff und Christian Worch, haben jahrzehntelange Erfahrungen mit solchen Versammlungen und dem Durchklagen von Verboten. Darüber hinaus wissen sie die mediale Aufmerksamkeit eines solchen Aufmarsches zu nutzen: Ihr Ziel wird es sein, eine Kundgebung mit Bannern und Fahnen in der Stadt abzuhalten und sich möglichst öffentlichkeitswirksam in Szene zu setzen. Auch ist damit zu rechnen, dass die Nazis versuchen werden, eine spontane Versammlung jenseits von Polizei und Behörden abzuhalten. Aktuell werden nur Kundgebungen mit maximal 25 Teilnehmenden von den Hamburger Behörden genehmigt. Die endgültige Entscheidung, ob eine Versammlung stattfinden kann oder Verbote doch Bestand haben, kann im schlechtesten Fall erst wenige Stunden vor Versammlungsbeginn fallen. So oder so: Für die Wirkung nach Innen ist es den Nazis wichtig, am 1. Mai in Hamburg sichtbar zu sein. Trotz Corona-Verbot, Polizei und Antifa werden sie versuchen, ihre Aktion als Erfolg zu verkaufen.

Unsere Mobilisierungskampagne ist in den letzten Wochen anders verlaufen als geplant. Die Nazis am 1. Mai sind kaum ein Thema in der Stadt. Daher gilt es in der kommenden Woche, viele Menschen zu informieren und zu mobilisieren. Plakate und Flyer gibt es in der Buchhandlung im Schanzenviertel. Diese können abgeholt und in der Stadt verteilt werden. Zusätzlich gibt es viele andere Möglichketen sich die Stadt und den öffentlichen Raum zu nehmen und auf Nazis am 1. Mai, auf die Situation geflüchteter oder wohnungsloser Menschen, auf hohe Mieten, Ausbeutung und andere Scheußlichkeiten des Kapitalismus hinzuweisen. Sucht euch eure Wege und Formen!
https://1mainazifrei.noblogs.org/
https://www.gew-hamburg.de/themen/aktionen-und-kampagnen/1-mai-2020-nazi-aufmarsch-in-hamburg-verhindern

#nonazis #nonazisHH #Hamburg #Harburg #1Mai #1maiNazifrei #antifa
 
Bild/Foto

Naziaufmatsch in Harburg verhindern

Auch trotz Corona, Infektionsschutzgesetz und Reiseverbot, mobilisieren die Nazis weiterhin offensiv für ihre Versammlung am 1. Mai um 14 Uhr am Bahnhof Harburg. Ein Aufmarsch von mehreren hundert Nazis wird sicherlich nicht stattfinden, doch die Nazis spekulieren darauf, dass mögliche Versammlungsverbote ggf. auch kurzfristig gekippt werden. Die Organisatoren wie Thomas Wulff und Christian Worch, haben jahrzehntelange Erfahrungen mit solchen Versammlungen und dem Durchklagen von Verboten. Darüber hinaus wissen sie die mediale Aufmerksamkeit eines solchen Aufmarsches zu nutzen: Ihr Ziel wird es sein, eine Kundgebung mit Bannern und Fahnen in der Stadt abzuhalten und sich möglichst öffentlichkeitswirksam in Szene zu setzen. Auch ist damit zu rechnen, dass die Nazis versuchen werden, eine spontane Versammlung jenseits von Polizei und Behörden abzuhalten. Aktuell werden nur Kundgebungen mit maximal 25 Teilnehmenden von den Hamburger Behörden genehmigt. Die endgültige Entscheidung, ob eine Versammlung stattfinden kann oder Verbote doch Bestand haben, kann im schlechtesten Fall erst wenige Stunden vor Versammlungsbeginn fallen. So oder so: Für die Wirkung nach Innen ist es den Nazis wichtig, am 1. Mai in Hamburg sichtbar zu sein. Trotz Corona-Verbot, Polizei und Antifa werden sie versuchen, ihre Aktion als Erfolg zu verkaufen.

Unsere Mobilisierungskampagne ist in den letzten Wochen anders verlaufen als geplant. Die Nazis am 1. Mai sind kaum ein Thema in der Stadt. Daher gilt es in der kommenden Woche, viele Menschen zu informieren und zu mobilisieren. Plakate und Flyer gibt es in der Buchhandlung im Schanzenviertel. Diese können abgeholt und in der Stadt verteilt werden. Zusätzlich gibt es viele andere Möglichketen sich die Stadt und den öffentlichen Raum zu nehmen und auf Nazis am 1. Mai, auf die Situation geflüchteter oder wohnungsloser Menschen, auf hohe Mieten, Ausbeutung und andere Scheußlichkeiten des Kapitalismus hinzuweisen. Sucht euch eure Wege und Formen!
https://1mainazifrei.noblogs.org/
https://www.gew-hamburg.de/themen/aktionen-und-kampagnen/1-mai-2020-nazi-aufmarsch-in-hamburg-verhindern

#nonazis #nonazisHH #Hamburg #Harburg #1Mai #1maiNazifrei #antifa
 
25.03.2020 Bündnis gegen Rechts: Erneut Drohung gegen Sprecher des Bündnis gegen Rechts – wir haben da neben dem Corona-Virus noch ein anderes Problem … #keinfußbreit #BesorgteBürger #NoNazis #NazisRaus #Solidarität
 
20.02.2020 Düsseldorf stellt sich quer: Solidarität mit den Betroffenen rassistischer Gewalt #NoNazis #NazisRaus #keinfußbreit
Demo-Aufruf für heute um 17:00 Uhr am Immermannplatz in #Düsseldorf – #WirSindMehr!
Solidarität mit den Betroffenen rassistischer Gewalt
 
#NoNazis #NazisRaus #keinfußbreit
 
#NoNazis #NazisRaus #keinfußbreit
 
13.02.2020 WDR: Entwarnung nach Bombendrohungen gegen Moscheen in NRW

„Aber die Linken!!!!“ #NoNazis #NazisRaus #keinfußbreit
 
Das oft gehörte Argument, man dürfe die AfD nicht in die Opferrolle bringen, ist schal. Die AfD ist ab Werk opferrollig, egal, wie die Zivilgesellschaft agiert, denn Rechtsextreme fühlen sich aus Prinzip als Opfer. Sie begreifen die bloße Tatsache, dass sie nicht über die uneingeschränkte Macht verfügen, als Demütigung. Ebenso wie die schiere Existenz von Leuten, die nicht so sind wie sie selbst. – opferrollig, den Ausdruck merk' ich mir. #keinfußbreit #NoNazis #noAfD

12.02.2020 Sascha Lobo auf Spiegel Online:
 
Die NSDAfD hat wieder zugeschlagen.
Es. Ist. Nicht. Zu. Fassen. #keinfußbreit #nonazis #noAfD
 

Hitler-Imitator bei Biker-Treff - Polizist zückt amüsiert das Handy


Quelle. ntv.de, chr/dpa

Scheinbar hat diesen Auftritt niemand der zahlreich anwesenden Menschen als störend empfunden.


#politik #nonazis #antifa #sachsen #justiz
 

Hitler-Imitator bei Biker-Treff - Polizist zückt amüsiert das Handy


Quelle. ntv.de, chr/dpa

Scheinbar hat diesen Auftritt niemand der zahlreich anwesenden Menschen als störend empfunden.


#politik #nonazis #antifa #sachsen #justiz
 
09.01.2020 Volksverpetzer: Rassisten drohen Autorin Jasmina Kuhnke mit Veröffentlichung ihrer Adresse #Rassismus #keinfußbreit #NoNazis
Rassisten drohen Autorin Jasmina Kuhnke mit Veröffentlichung ihrer Adresse
 
09.01.2020 Volksverpetzer: Rassisten drohen Autorin Jasmina Kuhnke mit Veröffentlichung ihrer Adresse #Rassismus #keinfußbreit #NoNazis
Rassisten drohen Autorin Jasmina Kuhnke mit Veröffentlichung ihrer Adresse
 
18.12.2019 Hessenschau: Waffen- und Drogenfunde bei Razzia in rechter Szene #BesorgteBürger #RechteGewalt #NoNazis #keinfußbreit
 
#Widerstand #nonazis



«Ich habe den Krieg verhindern wollen»

Der Schreiner Georg Elser installiert in mühevoller, monatelanger Arbeit eine Zeitzünderbombe im Münchner Bürgerbräukeller. Sie detoniert am 8. November 1939 um 21 Uhr 20 bei einer Feier zum Jahrestag des nationalsozialistischen Putschversuchs von 1923. Ihr Ziel: Adolf Hitler, der an dem Abend eine Gedenkrede hält.

Überraschend hat Hitler den Saal jedoch vorzeitig verlassen und entgeht so dem Anschlag. Elser wird noch am gleichen Tag aufgegriffen, verhört und nach jahrelanger KZ-Haft kurz vor Kriegsende auf direkte Anweisung Hitlers ermordet. Erst nach Jahrzehnten des Vergessens erfährt Elser Anerkennung als Widerstandskämpfer.

#AnDiesemTag #Antifaschismus #GeorgElser
Europa 
06.11.2019 derFreitag: Vorhang auf!
#baseballschlägerjahre Organisationen wie die Antifa bedrohen die Meinungsfreiheit, heißt es in den Medien. Dabei müssten uns die Erinnerungen an die 1990er-Jahre eines Besseren belehren #Meinungsfreiheit #NoNazis #NazisRaus #keinfußbreit #Antifa #DankeAntifa
 
17.10.2019 MiGAZIN: AfD-Sprache als schleichendes Gift #Sprache #noAfD #keinfußbreit #NoNazis #NazisRaus
AfD-Sprache als schleichendes Gift
 
04.11.2019 TAZ: Rechte Bürgerwehren: Regierung sieht Terrorpotenzial
Laut Innenministerium geht von rechten Bürgerwehren eine deutliche Gefahr aus. Ziel der Gruppierungen sei es, Gegner einzuschüchtern.

Nein! Doch! Oh! m( #NoNazis #Bürgerwehr #keinfußbreit #RechterTerror
 
20.10.2019 Der Tagesspiegel: „Sie müssen mit einer Autobombe rechnen“ – Mohring macht rechtsextreme Morddrohung öffentlich #NoNazis #keinfußbreit #Thüringen
 
#Nazi-Schriftzug mit Herz #übersprüht: Aktivistin zu Geldstrafe verurteilt
Seit mehr als 30 Jahren beseitigt oder übersprüht Irmela #Mensah-Schramm rechtsextreme Parolen und Symbole. Nun ist die 73-jährige Berlinerin vom Amtsgericht Eisenach wegen Sachbeschädigung verurteilt worden.
https://www.mdr.de/thueringen/west-thueringen/eisenach/amtsgericht-eisenach-verurteilt-berliner-aktivistin-100~amp.html

Wer Irmela Mensah-Schramm spenden möchte, der*die kann das tun:
Friedensinitiative Berlin-Zehlendorf e.V.
Berliner Sparkasse
IBAN DE17 1005 0000 1010 0163 22
Kennwort "Hass vernichtet"

#nonazis #fcknzs
 
#Nazi-Schriftzug mit Herz #übersprüht: Aktivistin zu Geldstrafe verurteilt
Seit mehr als 30 Jahren beseitigt oder übersprüht Irmela #Mensah-Schramm rechtsextreme Parolen und Symbole. Nun ist die 73-jährige Berlinerin vom Amtsgericht Eisenach wegen Sachbeschädigung verurteilt worden.
https://www.mdr.de/thueringen/west-thueringen/eisenach/amtsgericht-eisenach-verurteilt-berliner-aktivistin-100~amp.html

Wer Irmela Mensah-Schramm spenden möchte, der*die kann das tun:
Friedensinitiative Berlin-Zehlendorf e.V.
Berliner Sparkasse
IBAN DE17 1005 0000 1010 0163 22
Kennwort "Hass vernichtet"

#nonazis #fcknzs
 
Diese Wahlergebnisse in Sachsen und Brandenburg machen mir Angst, obwohl ich nicht dort lebe. Denn wir werden die Auswirkungen auf den Straßen in ganz Deutschland erleben, weil sich Nazis noch stärker fühlen. #keinfußbreit #nonazis #noAfD
 

Vor der #AfD wird gewarnt!


https://twitter.com/MartinaRenner/status/1164922539728134144

#noNazis #nazis #achtung #warnung #politik
 

Vor der #AfD wird gewarnt!


https://twitter.com/MartinaRenner/status/1164922539728134144

#noNazis #nazis #achtung #warnung #politik
 
08.08.2019 Tagesschau: Rheinbad Düsseldorf: Was von der Randale übrig bleibt – nix als Hetze. #keinfußbreit #nonazis #hetze #hass
 
24.07.2019 Spiegel Online/Menschmaschine: Das Problem der deutschen Politik heißt Nazi-Ignoranz #nonazis #keinfußbreit
 
24.07.2019 Zeit Online/Störungsmelder: Sprengstoffanschlag auf Wohnung von Linken-Politikerin – Henrik Merker hat mit Ramona Gehring gesprochen. #nonazis #keinfußbreit
Sprengstoffanschlag auf Wohnung von Linken-Politikerin
 

Die Identitären bitten um Aufmerksamkeit - Wer ist wer?


Nummer 21 ist mein Favorit ;-)
IB in Bochum-Doku einer extrem rechten Gruppierung on Twitter


“Für das Sommerloch haben wir öffentliche Fotos nach Identitären aus #NRW durchforstet. Da #Identitäre immer nach Aufmerksamkeit gieren, möchten wir ihnen dabei helfen.
Helft mit und schreibt an info-ib@riseup.net!

Thx @left_pictures @pm_cheung
\#nonazis #noib #noibbo #nonazisbo”
 
#TTT: Mit Rechten reden?
Sie sind demokratisch gewählt – aber Feinde der Demokratie. Wie sollen wir mit denen umgehen, die versuchen, die Institutionen des demokratischen Rechtsstaates von innen heraus zu zerstören?
https://www.daserste.de/information/wissen-kultur/ttt/videos/sendung-vom-14072019-video-104.html
#noAfD #FCKAFD #noNazis #FCKNZS
 
#TTT: Mit Rechten reden?
Sie sind demokratisch gewählt – aber Feinde der Demokratie. Wie sollen wir mit denen umgehen, die versuchen, die Institutionen des demokratischen Rechtsstaates von innen heraus zu zerstören?
https://www.daserste.de/information/wissen-kultur/ttt/videos/sendung-vom-14072019-video-104.html
#noAfD #FCKAFD #noNazis #FCKNZS
 
15.07.2019 Frankfurter Rundschau: Nazis in der Mitte der Gesellschaft: Adorno bleibt erschreckend aktuell #nonazis #adorno #keinfußbreit
 
[Blog]Zitat des Tages: Sie sind Nazis geblieben. – diesen Tweet von @DerBuddler mußte ich denn doch mal festhalten. #keinfußbreit #nonazis
Zitat des Tages: Sie sind Nazis geblieben.
 
 

Faschistenpack bringt jetzt sogar #Abschiebechallenge auf den Plan


Also manchmal gibt es Tage, an denen möchte man sich wünschen, dass man aus den Nürnberger Prozessen mehr gelernt hätte und den Rechtsextremismus als menschenverachtendes Gedankengut unter Strafe gestellt hätte. Klingt nach Gedankenverbrechen, aber manchmal muss man eben auch über die Stränge schlagen, um für die Sicherheit aller Menschen zu sorgen, und nicht nur für die, die nicht irgendeiner gefährdeten Minderheit angehören.
#Deutschland #Nationalism #Patriotism #Nationalism #Fascism #AfD #NoAfD #NoNZS #NoNazis #NoPatriotism #NoNationalism #NoFascism
 

Faschistenpack bringt jetzt sogar #Abschiebechallenge auf den Plan


Also manchmal gibt es Tage, an denen möchte man sich wünschen, dass man aus den Nürnberger Prozessen mehr gelernt hätte und den Rechtsextremismus als menschenverachtendes Gedankengut unter Strafe gestellt hätte. Klingt nach Gedankenverbrechen, aber manchmal muss man eben auch über die Stränge schlagen, um für die Sicherheit aller Menschen zu sorgen, und nicht nur für die, die nicht irgendeiner gefährdeten Minderheit angehören.
#Deutschland #Nationalism #Patriotism #Nationalism #Fascism #AfD #NoAfD #NoNZS #NoNazis #NoPatriotism #NoNationalism #NoFascism
 
Mein lieber Scholli! Eine thüringer Staatsanwaltschaft ermittelt gegen das Zentrum für politische Schönheit. Gegen eine Künstlergruppe! Ich glaube, das wird lustig!
Ursprünglich geteilt vonhttps://netzpolitik.org/2019/gegen-das-zentrum-fuer-politische-schoenheit-wird-wegen-bildung-einer-kriminellen-vereinigung-ermittelt/

#zps #nonazis
 
#zps #nonazis
Gegen das Zentrum für Politische Schönheit wird wegen Bildung einer kriminellen Vereinigung ermittelt
 
– #RechteGewalt #NoNazis #keinfußbreit
 
– #RechteGewalt #NoNazis #keinfußbreit
 
taz, 19.03.2019: Rechte Gewalt in Berlin-Neukölln: 9 mm für Engagierte #RechteGewalt #NazisRaus #NoNazis #keinfußbreit
 
Whataboutism vom Feinsten. Liebe CDU Anklam, wenn Ihr nicht wollt, daß über die Nazi-Strukturen in Eurer schönen Hansestadt berichtet wird, dann sorgt dafür, daß sie verschwinden. So einfach ist das. #nonazis #keinfußbreit
 
Forum für neurechten Elitenzüchter
Von Tomasz Konicz
Datum: 27.02.2019
Die staatlich finanzierte Studienstiftung des Deutschen Volkes wollte mit Götz Kubitschek einen führenden Rechtsradikalen der Republik zu einer Diskussion nach Heidelberg einladen. Nach heftigen Protesten wurde die Veranstaltung mit dem neurechten Verleger und Netzwerker abgesagt.

Forum für neurechten Elitenzüchter

#kontext #nonazis #fcknzs
 
Forum für neurechten Elitenzüchter
Von Tomasz Konicz
Datum: 27.02.2019
Die staatlich finanzierte Studienstiftung des Deutschen Volkes wollte mit Götz Kubitschek einen führenden Rechtsradikalen der Republik zu einer Diskussion nach Heidelberg einladen. Nach heftigen Protesten wurde die Veranstaltung mit dem neurechten Verleger und Netzwerker abgesagt.

Forum für neurechten Elitenzüchter

#kontext #nonazis #fcknzs
 
Later posts Earlier posts