social.sokoll.com

Search

Items tagged with: Nationalsozialismus

Wie Landesinnenminister Reul in Düsseldorf mitteilte, stehen inzwischen 173 Beamte im Verdacht, in den Gruppen rechtsextreme Inhalte gepostet zu haben. Das seien rund 20 mehr als vor drei Wochen. Bei der Mehrzahl der Verdächtigten handele es sich um Polizisten, führte der CDU-Politiker aus. Es seien Symbole des #Nationalsozialismus wie Fotos mit SS-Runen, Hakenkreuzen sowie „Sieg Heil“-Parolen gepostet worden. Auf einem Video singen mehrere Polizisten die erste Strophe des Deutschlandliedes.
keine pointe!

#polizei #polizeiproblem #rechtsradikale #neonazis #naziterror dagegen hilft nur #antifa
 
Wie Landesinnenminister Reul in Düsseldorf mitteilte, stehen inzwischen 173 Beamte im Verdacht, in den Gruppen rechtsextreme Inhalte gepostet zu haben. Das seien rund 20 mehr als vor drei Wochen. Bei der Mehrzahl der Verdächtigten handele es sich um Polizisten, führte der CDU-Politiker aus. Es seien Symbole des #Nationalsozialismus wie Fotos mit SS-Runen, Hakenkreuzen sowie „Sieg Heil“-Parolen gepostet worden. Auf einem Video singen mehrere Polizisten die erste Strophe des Deutschlandliedes.
keine pointe!

#polizei #polizeiproblem #rechtsradikale #neonazis #naziterror dagegen hilft nur #antifa
 
[bookmark=https://twitter.com/DiePolierer/status/1282562081884188673]Der Apotheker Adolf Mockrauer floh im Anschluss an die Novemberpogrome nach #Chile.

Die dort seit der Kolonialzeit ansässigen deutschen Siedler waren mehrheitlich Anhänger des #Nationalsozialismus.

Der damit anhaltende #Antisemitismus trieb ihn 1940 in den Tod.

#Kolonialismus



Bild/Foto[/bookmark]
 
#Brasilien: Wenn du gerade denkst, härter geht's nicht mehr... Roberto Alvim, unter Präsident Jair #Bolsomerda Sekretär für Kultur, hat ein gruseliges Video hochgeladen, in dem er ungeniert von einer "Gleichschaltung" der Kunst Brasiliens phantasiert und nahezu wortwörtlich aus einer Rede von Joseph #Goebbels zitiert. Das einzige Gute daran: Er wurde aufgrund des allgemeinen Shitstorms, der darauf folgte, entlassen.

https://www.derstandard.de/story/2000113441902/brasiliens-kultursekretaer-alvim-nach-rede-im-goebbels-stil-entlassen?ref=rec #NWOnews #Bolsonaro #Faschismus #Nationalsozialismus #Südamerika #Kunst #Kunstfreiheit
 
#Brasilien: Wenn du gerade denkst, härter geht's nicht mehr... Roberto Alvim, unter Präsident Jair #Bolsomerda Sekretär für Kultur, hat ein gruseliges Video hochgeladen, in dem er ungeniert von einer "Gleichschaltung" der Kunst Brasiliens phantasiert und nahezu wortwörtlich aus einer Rede von Joseph #Goebbels zitiert. Das einzige Gute daran: Er wurde aufgrund des allgemeinen Shitstorms, der darauf folgte, entlassen.

https://www.derstandard.de/story/2000113441902/brasiliens-kultursekretaer-alvim-nach-rede-im-goebbels-stil-entlassen?ref=rec #NWOnews #Bolsonaro #Faschismus #Nationalsozialismus #Südamerika #Kunst #Kunstfreiheit
 
Bild/Foto
Staatsbürgerunterricht für Cops, eine Notwendigkeit.

#Polizei im #Nationalsozialismus - Rendezvous mit der Vergangenheit

Künftige Beamte werden in Bayern mit der Geschichte der Behörde konfrontiert. Denn oft wird die Nazi-Zeit an den Akademien nicht genug behandelt.

Die junge Polizistin ist den Tränen nah, als sie im Unterricht für Polizeigeschichte erfährt, dass ihre Vorgänger in Uniform massenhaft Zivilisten umgebracht haben. Die Klasse mit 30 angehenden Kommissaren des bayerischen Staates bekommt hier in ihrer Ausbildungsstätte im oberpfälzischen Sulzbach-Rosenberg zum ersten Mal Dinge zu hören, die seit Langem bekannt, aber nicht Allgemeinwissen sind.

Mit dem deutschen Überfall auf die Sowjetunion am 22. Juni 1941 begannen Polizisten, mit polizeilichen Methoden systematisch wehrlose Menschen zu töten. Wissenschaftler kommen zu dem Ergebnis: Die uniformierte Staatsgewalt beteiligte sich an der Ermordung von über zwei Dritteln aller jüdischen Opfer, wobei sie selbst etwa eine Million Menschen direkt erschoss. Ohne die Polizei wäre der Holocaust nicht möglich gewesen.

https://taz.de/Polizei-im-Nationalsozialismus/!5607287/

Bild: Deportation von Jüdinnen und Juden im Oktober 1940
 
Bild/Foto
Staatsbürgerunterricht für Cops, eine Notwendigkeit.

#Polizei im #Nationalsozialismus - Rendezvous mit der Vergangenheit

Künftige Beamte werden in Bayern mit der Geschichte der Behörde konfrontiert. Denn oft wird die Nazi-Zeit an den Akademien nicht genug behandelt.

Die junge Polizistin ist den Tränen nah, als sie im Unterricht für Polizeigeschichte erfährt, dass ihre Vorgänger in Uniform massenhaft Zivilisten umgebracht haben. Die Klasse mit 30 angehenden Kommissaren des bayerischen Staates bekommt hier in ihrer Ausbildungsstätte im oberpfälzischen Sulzbach-Rosenberg zum ersten Mal Dinge zu hören, die seit Langem bekannt, aber nicht Allgemeinwissen sind.

Mit dem deutschen Überfall auf die Sowjetunion am 22. Juni 1941 begannen Polizisten, mit polizeilichen Methoden systematisch wehrlose Menschen zu töten. Wissenschaftler kommen zu dem Ergebnis: Die uniformierte Staatsgewalt beteiligte sich an der Ermordung von über zwei Dritteln aller jüdischen Opfer, wobei sie selbst etwa eine Million Menschen direkt erschoss. Ohne die Polizei wäre der Holocaust nicht möglich gewesen.

https://taz.de/Polizei-im-Nationalsozialismus/!5607287/

Bild: Deportation von Jüdinnen und Juden im Oktober 1940
 
Bild/Foto
Das gibt's ja gar nicht - da balancieren wirklich welche auf den Gleisen und stellen die Bilder dann bei Instagram & Co. ein? Stumpf ist Trumpf, was?
Ursprünglich geteilt vonGedenkstätte in Auschwitz: KZ-Besucher sollen nicht auf Gleisen balancieren

Auschwitz: Besucher des Konzentrationslagers sollen nicht auf Gleisen balancieren

#Panorama #Gesellschaft #KZAuschwitz #ZweiterWeltkrieg #Nationalsozialismus
 
Later posts Earlier posts