social.sokoll.com

Search

Items tagged with: Klimakrise

 

Maja Lunde: Die Geschichte des Wassers


#Bücherhamstern

* Autorin Maja Lunde in Wikipedia

Beschreibung auf der Verlagsseite:
Norwegen, 2017. Die fast 70-jährige Umweltaktivistin Signe begibt sich auf eine riskante Reise: Mit einem Segelboot versucht sie die französische Küste zu erreichen. An Bord eine Fracht, die das Schicksal des blauen Planeten verändern kann.

Frankreich, 2041. Eine große Dürre zwingt die Menschen Südeuropas zur Flucht in den Norden, es ist längst nicht genug Trinkwasser für alle da. Doch bei dem jungen Vater David und seiner Tochter Lou keimt Hoffnung auf, als sie in einem vertrockneten Garten ein uraltes Segelboot entdecken.
Signes Segelboot.

Virtuos verknüpft Maja Lunde das Leben und Lieben der Menschen mit dem, woraus alles Leben gemacht ist: dem Wasser. Ihr neuer Roman ist eine Feier des Wassers in seiner elementaren Kraft und ergreifende Warnung vor seiner Endlichkeit.
Themen: #Wasser #Trinkwasser #Gletscher #Eis #Dürre #Flucht #Klimawandel #Klimakrise

Hmn. Geholt hatte ich dieses, weil ich "Die Geschichte der Bienen" von derselben Autorin sehr mochte. Beide Bücher gehören zu einer vier(?)teiligen Reihe, von der es bisher drei Bücher gibt. Anders als das zu den Bienen hat mich dieses Buch hier aber nicht so gepackt, leider. Diesmal gibt es nur zwei verschiedene Zeiten, und die Handlungen sind sehr ungleich. Der Anfang war gut, nach der Hälfte etwa fing es an sich zu ziehen. Beim Lesen kam es mir auch vor, als wäre eine der Geschichten mehr Lückenfüller als tatsächlicher Inhalt, und dann wirds zeitweise etwas langatmig. Schade finde ich auch, dass es kaum solche "Entdeckungsmomente" gibt, wo man den Zusammenhang zwischen den Geschichten findet. Ja, das Boot ist dasselbe, aber sonst? mhh. Die Geschichten beeinflussen sich gegenseitig einfach weniger. Es ist nicht schlecht, aber nach den Bienen hätt ich mir mehr erwartet.

#buch #bücher #lesen #bücherdrache
(-> Büchersammelpost)
 

Maja Lunde: Die Geschichte der Bienen


#Bücherhamstern

* Autorin Maja Lunde in Wikipedia
* Roman Die Geschichte der Bienen in Wikipedia

Beschreibung auf der Verlagsseite:
England im Jahr 1852: Der Biologe und Samenhändler William kann seit Wochen das Bett nicht verlassen. Als Forscher sieht er sich gescheitert, sein Mentor Rahm hat sich abgewendet, und das Geschäft liegt brach. Doch dann kommt er auf eine Idee, die alles verändern könnte – die Idee für einen völlig neuartigen Bienenstock.

Ohio, USA im Jahr 2007: Der Imker George arbeitet hart für seinen Traum. Der Hof soll größer werden, sein Sohn Tom eines Tages übernehmen. Tom aber träumt vom Journalismus. Bis eines Tages das Unglaubliche geschieht: Die Bienen verschwinden.

China, im Jahr 2098: Die Arbeiterin Tao bestäubt von Hand Bäume, denn Bienen gibt es längst nicht mehr. Mehr als alles andere wünscht sie sich ein besseres Leben für ihren Sohn Wei-Wen. Als der jedoch einen mysteriösen Unfall hat, steht plötzlich alles auf dem Spiel: das Leben ihres Kindes und die Zukunft der Menschheit.

Wie alles mit allem zusammenhängt: Mitreißend und ergreifend erzählt Maja Lunde von Verlust und Hoffnung, vom Miteinander der Generationen und dem unsichtbaren Band zwischen der Geschichte der Menschen und der Geschichte der Bienen. Sie stellt einige der drängendsten Fragen unserer Zeit: Wie gehen wir um mit der Natur und ihren Geschöpfen? Welche Zukunft hinterlassen wir unseren Kindern? Wofür sind wir bereit zu kämpfen?
Themen: #Biene #Bienen #Imker #Imkerei #Bienensterben #Insektensterben #CCD #ColonyCollapseDisorder #Klimawandel #Klimakrise

Mag ich. Hab es ziemlich am Stück durchgelesen :) Als ich durch war, hab ich ein paar Dinge nachgeschlagen, und dass einige Details der Handlungen von 1852 und 2007 echt sind, macht es noch besser. Am Anfang war der genaue Zusammenhang der drei Handlungen noch nicht klar, und ich finds toll, wenn man dann so Stück für Stück überall Verbindungen findet. Hab ausserdem noch ein paar Details über Bienen und Imkerei gelernt.

#buch #bücher #lesen #bücherdrache
(-> Büchersammelpost)
 
 

Einmal Spätzle to fly, bitte


Mit Flügen nach Stuttgart und München steigt der Flughafen Lübeck wieder in das Liniengeschäft ein. Ein fatales Zeichen, sagen Kri­ti­ke­r*in­nen. http://www.taz.de/Innerdeutsche-Linienfluege-aus-Luebeck/!5654822/ … #taz #tazgezwitscher #tageszeitung #Lübeck #Flugscham #Regionalflughäfen #Klimakrise #Flugreisen
 

Einmal Spätzle to fly, bitte


Mit Flügen nach Stuttgart und München steigt der Flughafen Lübeck wieder in das Liniengeschäft ein. Ein fatales Zeichen, sagen Kri­ti­ke­r*in­nen. http://www.taz.de/Innerdeutsche-Linienfluege-aus-Luebeck/!5654822/ … #taz #tazgezwitscher #tageszeitung #Lübeck #Flugscham #Regionalflughäfen #Klimakrise #Flugreisen
 
#Klimagipfel und -konferenzen
Zerschlagt das #Kartell des Nichtstuns

Die #Menschheit scheint angesichts der #Klimakrise unfähig zu zielführendem Handeln. Das lässt sich mit einem lang bekannten psychologischen Phänomen erklären. Das Gute ist: Es weist auch den Weg zur Lösung.

Eine #Kolumne von Christian #Stöcker
 
 
Das #Klimapaket der Bundesregierung ist absolut unzureichend und nicht in der Lage, der #Klimakrise wirksam zu begegnen. Unterstützt jetzt diesen Appell an die #BuReg und fordert bis zur Weltklimakonferenz ein wirksames Klimapaket. #dasKlimakippt
 
#Homöopathie - #Globuli gegen #Klimakrise

https://twitter.com/utzer/status/1194052848818016256?s=19 #Homöopathie

Twitter: Ben Utzer on Twitter (Ben Utzer)

 
#Homöopathie - #Globuli gegen #Klimakrise

https://twitter.com/utzer/status/1194052848818016256?s=19 #Homöopathie

Twitter: Ben Utzer on Twitter (Ben Utzer)

 

#Netzlese


Die Chemikerin und Wissenschaftsjournalistin Mai Thi Nguyen-Kim hat ein sehr ausführliches und zugleich verständliches Video zum Thema CO2-Bepreisung gemacht. Es ist eine gute Zusammenfassung der Debatte. Insbesondere gibt es sehr gut den Standpunkt der meisten Umweltverbände und der Wissenschaft wieder. | YouTube, 14.09.2019

#Netzlese #Klima #Klimapolitik #allefürsklima #Klimaerwärmung #Klimawandel #Klimakrise #Umweltpolitik #Klimaschutz #Umweltschutz #Umweltkrise #Politik #EU #Klimastreik #Klimademo #Rezo #Erderwärmung #Linke #BUND #GreenPeace
 

#Netzlese


Die Chemikerin und Wissenschaftsjournalistin Mai Thi Nguyen-Kim hat ein sehr ausführliches und zugleich verständliches Video zum Thema CO2-Bepreisung gemacht. Es ist eine gute Zusammenfassung der Debatte. Insbesondere gibt es sehr gut den Standpunkt der meisten Umweltverbände und der Wissenschaft wieder. | YouTube, 14.09.2019

#Netzlese #Klima #Klimapolitik #allefürsklima #Klimaerwärmung #Klimawandel #Klimakrise #Umweltpolitik #Klimaschutz #Umweltschutz #Umweltkrise #Politik #EU #Klimastreik #Klimademo #Rezo #Erderwärmung #Linke #BUND #GreenPeace
 
#Freiheit vs. #Klimaschutz
Was heißt das eigentlich noch, "liberal"?

Die #Klimakrise bringt diverse Sekundärkrisen mit sich. Eine davon betrifft den #Liberalismus: Die Vertreter der Freiheitsliebe sind orientierungslos. Das erklärt auch das ständige Gerede über "Verbote".

#NOx #Stickoxyd #Feinstaub #Umwelt #Auto #Schadstoff #Abgas #Dobrindtdasarschloch
#Scheuerdasarschloch #CDU #CSU #Merkel #VCD #COx #CO2 #Diesel #VW #BMW #Daimler #Audi #porsche #DUH #Maut #Österreich #BScheuerT #Feinstaubandi #Winfried #Kretschmann #Thomas #Strobl
#Poschardt #Stöcker #Öko-Diktatur

https://www.spiegel.de/wissenschaft/mensch/freiheit-vs-klimaschutz-was-heisst-das-eigentlich-noch-liberal-a-1280165.html

"Auch Lindner und Teuteberg fordern wieder "Klimaschutz ohne Verbote". Würden sie "Klimaschutz ohne Gesetze" sagen, wäre noch offensichtlicher, wie widersinnig das ist. Ohne Regulierung wird es nicht gehen. Ohne Regulierung löst man keine Menschheitsprobleme."
 
 

Vögel und Igel drohen zu verdursten – Tierschützer warnen vor Hitze



Die andauernde #Trockenheit macht den Tieren und Pflanzen [...] zu schaffen. Besonders #Igel, #Eichhörnchen und heimische #Vögel brauchen dringend Wasser. Andernfalls drohen sie zu verdursten. [...] Weil sie kein #Wasser mehr finden, haben einige Vögel [...] nicht mehr genügend Kraft, um sich in der Luft zu halten. Immer mehr Menschen beobachten, wie unsere gefiederten Freunde plötzlich vom Himmel stürzen. Tierschützer rufen deshalb weiterhin dazu auf, #Wasserschalen für unserer heimischen Tiere aufzustellen. [...]

[...] - Flache Wasserschalen in Gärten, auf Friedhöfen und in Wohngebieten aufstellen
- Einen Stein in der Mitte der Schale platzieren, damit diese bei Wind und #Wetter nicht davon fliegt
- Wasserspiegel: Maximal fünf Zentimeter, damit kleine Vögel nicht ertrinken
- #Wasserschale an einem ruhigen und schattigen Ort platzieren
- #Wasserstelle vor Katzen und anderen Fressfeinden fernhalten
- Wasser täglich wechseln
[...]
Für die Igel und andere Kleintiere gelten zunächst die gleichen Hinweise, wie für Vögel. Darüber hinaus trinkt unser stacheliger Geselle [...] gerne aus Gartenteichen. Damit die Tiere nicht qualvoll ertrinken, sollten Sie steil abfallende Ufer mit Kletterhilfen ausstatten und sichern. [...]
https://www.owl24.de/bielefeld/bielefeld-voegel-igel-drohen-zu-verdursten-10056114.html

#Hitze #Dürre #Verdursten #Verdorren #Natur #Umwelt #Hilfe #Tipp #Klima #Klimakrise #TuWat
 

Vögel und Igel drohen zu verdursten – Tierschützer warnen vor Hitze



Die andauernde #Trockenheit macht den Tieren und Pflanzen [...] zu schaffen. Besonders #Igel, #Eichhörnchen und heimische #Vögel brauchen dringend Wasser. Andernfalls drohen sie zu verdursten. [...] Weil sie kein #Wasser mehr finden, haben einige Vögel [...] nicht mehr genügend Kraft, um sich in der Luft zu halten. Immer mehr Menschen beobachten, wie unsere gefiederten Freunde plötzlich vom Himmel stürzen. Tierschützer rufen deshalb weiterhin dazu auf, #Wasserschalen für unserer heimischen Tiere aufzustellen. [...]

[...] - Flache Wasserschalen in Gärten, auf Friedhöfen und in Wohngebieten aufstellen
- Einen Stein in der Mitte der Schale platzieren, damit diese bei Wind und #Wetter nicht davon fliegt
- Wasserspiegel: Maximal fünf Zentimeter, damit kleine Vögel nicht ertrinken
- #Wasserschale an einem ruhigen und schattigen Ort platzieren
- #Wasserstelle vor Katzen und anderen Fressfeinden fernhalten
- Wasser täglich wechseln
[...]
Für die Igel und andere Kleintiere gelten zunächst die gleichen Hinweise, wie für Vögel. Darüber hinaus trinkt unser stacheliger Geselle [...] gerne aus Gartenteichen. Damit die Tiere nicht qualvoll ertrinken, sollten Sie steil abfallende Ufer mit Kletterhilfen ausstatten und sichern. [...]
https://www.owl24.de/bielefeld/bielefeld-voegel-igel-drohen-zu-verdursten-10056114.html

#Hitze #Dürre #Verdursten #Verdorren #Natur #Umwelt #Hilfe #Tipp #Klima #Klimakrise #TuWat
 

Vögel und Igel drohen zu verdursten – Tierschützer warnen vor Hitze



Die andauernde #Trockenheit macht den Tieren und Pflanzen [...] zu schaffen. Besonders #Igel, #Eichhörnchen und heimische #Vögel brauchen dringend Wasser. Andernfalls drohen sie zu verdursten. [...] Weil sie kein #Wasser mehr finden, haben einige Vögel [...] nicht mehr genügend Kraft, um sich in der Luft zu halten. Immer mehr Menschen beobachten, wie unsere gefiederten Freunde plötzlich vom Himmel stürzen. Tierschützer rufen deshalb weiterhin dazu auf, #Wasserschalen für unserer heimischen Tiere aufzustellen. [...]

[...] - Flache Wasserschalen in Gärten, auf Friedhöfen und in Wohngebieten aufstellen
- Einen Stein in der Mitte der Schale platzieren, damit diese bei Wind und #Wetter nicht davon fliegt
- Wasserspiegel: Maximal fünf Zentimeter, damit kleine Vögel nicht ertrinken
- #Wasserschale an einem ruhigen und schattigen Ort platzieren
- #Wasserstelle vor Katzen und anderen Fressfeinden fernhalten
- Wasser täglich wechseln
[...]
Für die Igel und andere Kleintiere gelten zunächst die gleichen Hinweise, wie für Vögel. Darüber hinaus trinkt unser stacheliger Geselle [...] gerne aus Gartenteichen. Damit die Tiere nicht qualvoll ertrinken, sollten Sie steil abfallende Ufer mit Kletterhilfen ausstatten und sichern. [...]
https://www.owl24.de/bielefeld/bielefeld-voegel-igel-drohen-zu-verdursten-10056114.html

#Hitze #Dürre #Verdursten #Verdorren #Natur #Umwelt #Hilfe #Tipp #Klima #Klimakrise #TuWat
 
Unsere Politik zur #Klimakrise so: „Das Kind hat 40 °C Fieber und das steigt noch, aber wir finden es zu umständlich, was gegen die Krankheit zu tun, also lassen wir es lieber sterben. Dann werfen wir anderen vor, daß es tot ist.“
 
Unsere Politik zur #Klimakrise so: „Das Kind hat 40 °C Fieber und das steigt noch, aber wir finden es zu umständlich, was gegen die Krankheit zu tun, also lassen wir es lieber sterben. Dann werfen wir anderen vor, daß es tot ist.“
 
 
EU-Petition: Fluggesellschaften sollen nicht weiter von der Kerosinsteuer befreit werden! #kerosin #flugbenzin #petition #co2 #klimakrise #umweltschutz
HOMEPAGE
 
@Stefan Münz : Ich tät's ja weiterleiten, wenn ich den Artikel nicht schon vorhin geshared hätte. Aber deine einleitenden Worte sind großartig.
TNX

#NoAfD #Klimakrise
 
Later posts Earlier posts