social.sokoll.com

Search

Items tagged with: Homosexualität

Pfarrer verweist auf Anfeindungen und Ablehnung ...


Alle bekloppt. Wie das halt so in den Dörfern OWLs ist...
#Kirche #Homosexualität
 
#Schwule #Superhelden
#Bürgermeister von #Rio scheitert mit #Comic-Verbot

Er ist #Evangelikaler, Bürgermeister von Rio de #Janeiro und hält #Homosexualität für teuflisch: #Marcelo #Crivella wollte einen #Marvel-Comic verbieten lassen, weil sich darin zwei Männer küssen - und scheiterte.

#schwul #homo #gay #verbot

https://www.spiegel.de/kultur/gesellschaft/schwule-superhelden-rios-buergermeister-will-marvel-comic-verbannen-a-1285845.html

....ich fühl mich so müde....
 
Eine Ansprechstelle speziell für den LSBTIQ-Bereich betreffende Straftaten ist jetzt in Schleswig-Holstein geschaffen worden. Ich finde, das ist ein guter Ansatz, insbesondere, wenn sich Betroffene vom Wachtmeister vor Ort nicht ernstgenommen fühlen. Dass der NDR da jetzt unbedingt 'ne "Regenbogen-Polizei" draus machen musste, finde ich allerdings höchst albern und unangemessen. Der Inhalt des Artikels ist da deutlich besser.

#LSBTIQ #polizei #schleswigholstein #straftaten
Ursprünglich geteilt vonDie Regenbogen-Polizisten vom LSBTIQ

https://www.ndr.de/nachrichten/schleswig-holstein/Die-Regenbogen-Polizisten-vom-LSBTIQ,lsbtiq104.html

#Queer #Hasskriminalität #Kriminalität #Diskriminierung #schwul #lesbisch #Transsexuell #Outing #Polizei #Homosexualität
 
Aus dem Mitglieder-Newsletter der #Krautreporter:

Wir leben im verdammten 21. Jahrhundert! Und es gibt trotzdem noch Menschen, die #Homosexualität als Krankheit sehen und sie „heilen“ wollen. „Konversionstherapien“ heißt das dann. Das macht mich fassungslos und lässt mich ans finstre Mittelalter denken.

Der Film „Der verlorene Sohn“ beschäftigt sich mit diesem Thema. Online gibt es eine Petition mit dem Ziel, diese „Therapien“ zu verbieten, Gesundheitsminister Spahn will genau das jetzt tun. Ich glaube, dass die Menschen, die eine solche „Therapie“ (durch)gemacht haben, zu wenig gehört werden. Deshalb will ich ihnen eine Stimme geben.

Und zwar in unserem Format „Was ich wirklich denke“, anonym, ehrlich und offen. Deshalb schreibe ich euch. Ich suche eine/n GesprächspartnerIn. Kennst du vielleicht jemanden oder hast gar selbst eine solche „Therapie“ gemacht? Und willst deine Erfahrung teilen? Dann schreib mir bitte eine Mail an dominik.heissler ät krautreporter.de.
 
Later posts Earlier posts