social.sokoll.com

Search

Items tagged with: HNF

HNF Paderborn auf Twitter: "In seinem Vortrag am 11. November sprach Malte Thießen über ein Thema, das aktueller nicht sein könnte: den Coronavirus. Seine historische Einordnung der Pandemie traf bei euch auf großen Zuspruch, darum haben wir den Vortrag nun veröffentlicht: https://t.co/RQMgFO06d2" / Twitter


War ein sehr spannender Vortrag, kann ich nur jedem empfehlen!
#HNF #corona #Geschichte


https://twitter.com/hnfpb/status/1336607107819376642
 

HNF - Corona, Pest und Cholera – Neue Erkenntnisse der Seuchengeschichte

In seinem Vortrag "Corona, Pest und Cholera – Neue Erkenntnisse der Seuchengeschichte" stellt Prof. Dr. Malte Thießen eine historische Einordnung der Corona-Pandemie vor: Was waren die Voraussetzungen und Folgen der Pandemie? War sie eine historische Zäsur oder reiht sie sich ein in die Seuchengeschichte der Moderne?
#hnf #corona #livestream
 

HNF - Eine Geschichte des Universums in 100 Sternen


Direkt mal vorgemerkt:
Dr. Florian Freistetter, Astronom und Autor, Jena

Vom Urknall über den Stern von Bethlehem zur GAIA-Mission: Florian Freistetter lädt zu einer Reise durch die Geschichte des Kosmos ein. Welche Erkenntnisse liefern Sterne über das Universum? Dank Gamma Draconis ist bekannt, dass sich die Erde um ihre Achse dreht. 61 Cygni hat hingegen verraten, wie groß das Universum ist. Sterne helfen bei der Suche nach Außerirdischen, erklären, wie Schwarze Löcher funktionieren und zeigen, wie Menschen durch das Weltall reisen.
#hnf #astronomie #universum #Paderborn
 

Der Kleine von der IBM | HNF Blog

In den 1970er-Jahren besaßen Großrechner eine überragende Bedeutung. Die Firma IBM wurde mit ihnen zum Weltmarktführer. Aber schon 1973 entstand im kalifornischen IBM-Zweig der tragbare Computer SCAMP. Aus ihm ging zwei Jahre später der IBM 5100 hervor. Am 9. September 1975 brachte ihn die IBM in den Handel. Er war der erste Kleinrechner des Unternehmens.
Witziges Teil

#retrocomputing #hnf
Der Kleine von der IBM
 

60 Jahre ALGOL 60 | HNF Blog

Zu Beginn der Computerära zählte ALGOL zu den wichtigsten Programmiersprachen. 1958 erstellten Forscher aus Deutschland, den USA und der Schweiz die Urfassung. Bei einem Treffen im Januar 1960 in Paris entstand ALGOL 60. In den Niederlanden schrieben Edsger Dijkstra und Jaap Zonneveld den ersten Compiler dafür. Er lief am 24. August 1960 auf einer Electrologica X1.
#retrocomputing #HNF #Algol #programming
60 Jahre ALGOL 60
 

HNF Paderborn auf Twitter: "Passend zur Jahreszeit präsentieren wir euch heute die sommerliche Olympia Sunshine von 1977. #ThrowbackThursday https://t.co/OtJVLY4YJY" / Twitter


Hübsch hässlich ;)
#HNF

https://twitter.com/hnfpb/status/1286230914205462528
 

Der Sommer der Bildplatte | HNF Blog

Vorgestellt wurde sie vor fünfzig Jahren, am 24. Juni 1970, in Berlin. Die Bildplatte war eine Entwicklung der Firmen Telefunken und Teldec; sie speicherte zehn Minuten lange Videos. Ein ingeniöses mechanisches System tastete die schmale Rille mit den Bilddaten ab. Abspielgeräte für Bildplatten kamen aber erst 1975 auf den Markt. 1977 verschwand die Technik wieder.
Faszinierend! Habe ich noch nie was von gehlrt

#HNF #retro
Der Sommer der Bildplatte
 

Siemens und die Staatssicherheit | HNF Blog

Im Februar wurde bekannt, dass die Schweizer Crypto AG jahrelang der CIA und dem BND gehörte. Die Geheimdienste sorgten dafür, dass ihre Chiffriergeräte zu knacken waren. Am Rand wirkte an der Operation auch Siemens mit. 1969 kam der Konzern mit einem anderen Geheimdienst in Kontakt. Ohne es zu wissen, verkaufte Siemens Computer an die Stasi.
Ich gehe stark davon aus, das die gewusst oder geahnt haben, dass die StaSi dahinter steckt oder irgendein andererr Staatsapparat. Aber Siemens hat sowas ja noch nie gestört.

#ddr #siemens #hnf #retrocomputing
Siemens und die Staatssicherheit
 

Alan Kay – der Visionär | HNF Blog

Am Sonntag feiert Alan Kay den achtzigsten Geburtstag. Er wurde im US-Bundesstaat Massachusetts geboren und wuchs in New York auf. In den 1960er-Jahren erfand er einen Personal Computer sowie das tragbare Dynabook. In den Siebzigern arbeitete er im legendären Forschungszentrum PARC. Kay zählt zu den kreativsten Köpfen der Informatik und ist auch ein exzellenter Musiker.
#history #HNF #tech
Alan Kay – der Visionär
 

Kleine Geschichte des Streaming | HNF Blog

Früher saßen wir am Radio oder vor dem Fernseher; ab den 1970er-Jahren entwickelte sich das Streaming. 1993 wurden Interviews online übertragen, 1994 waren die Rolling Stones über das Internet zu hören. Am 3. April 1995 führte die Firma Progressive Networks – später hieß sie RealNetworks – den RealAudio Player ein. 1997 folgte die Software RealVideo.
Oh Gott, der Real Player. Der war noch gruseliger als der Flash Player. Schon ganz verdrängt, dass es den auch mal gab

#history #Geschichte #HNF #RealPlayer
Kleine Geschichte des Streaming
 

HNF - Virtual Tour


The HNF, the world's biggest computer museum has a virtual 360° tour of the museum

#hnf #retrocomputing #musuem #history
 

30 Jahre Photoshop | HNF Blog

Am 19. Februar 1990 brachte die Firma Adobe Systems das Programm Photoshop heraus. Es diente zur Bearbeitung von Digitalfotos; zunächst lief es nur auf Apple-Computern. Die Software stammte von den Brüdern Thomas und John Knoll. In wenigen Jahren wurde sie zum Marktführer und Industriestandard. Das Wort „photoshoppen“ ging wie „googeln“ in die deutsche Sprache ein.
Wow! 30 years of #photoshop #history #hnf
30 Jahre Photoshop
 

HNF Paderborn auf Twitter: "Wir werden unsere Verschlüsselungsmaschine CX-52 der Crypto AG wohl besser nicht mehr verwenden. https://t.co/ai5IwUuH8m https://t.co/DmCMv9r9lR" / Twitter


#cryptoleaks #hnf

https://twitter.com/hnfpb/status/1228253383129210881
 

HNF Paderborn auf Twitter: "Wir werden unsere Verschlüsselungsmaschine CX-52 der Crypto AG wohl besser nicht mehr verwenden. https://t.co/ai5IwUuH8m https://t.co/DmCMv9r9lR" / Twitter


#cryptoleaks #hnf

https://twitter.com/hnfpb/status/1228253383129210881
 

Evelyn Berezin und die Textverarbeitung | HNF Blog


Spanennd!
2019 blickten wir einige Male ein halbes Jahrhundert zurück. Es gab Jubiläen der Chipfirma AMD, der Mondlandung und des Internets. Heute feiern wir noch einmal einen fünfzigsten Jahrestag. Am 30. Juli 1969 wurde die Redactron Corporation gegründet; im Dezember bezog sie ihre Büros bei New York. Es war die erste Computerfirma, die eine Frau leitete.
#history #feminism #hnf
Evelyn Berezin und die Textverarbeitung
 

Schachtürke und Industrieroboter | HNF Blog

Seit 2004 zeigt das HNF einen Nachbau des Schachtürken. Der lebensgroße Automat war auch Namensgeber des Schachtürken-Cups; der nächste findet vom 27. bis 30. Dezember statt. Vor vierzig Jahren, im Februar 1979, schauten die Freunde des königlichen Spiels nach Hamburg. Der schottische Meister David Levy kämpfte im Fernsehstudio gegen einen Roboter, den ein Schachprogramm steuerte.
Faszinierend was damals im ÖR noch alles möglich war.

#shach #chess #KI #Roboter #HNF
Schachtürke und Industrieroboter
 

Sie haben Post! | HNF Blog


#AOL
Im Jubiläumsjahr des Internets behandelten wir schon die Geburt des ARPANET und die Geschichte von CompuServe. Heute geht es um einen anderen Online-Dienst: AOL. Es war einst das größte Netzportal der Welt; im Jahr 2000 hatte es 35 Millionen Nutzer. Boris Becker machte für AOL Reklame, und die CDs des Unternehmens überschwemmten die westliche Welt.
AOL CDs, kennte heute auch kein Mensch mehr von den Jüngeren.
Gabs wie Sand am Meer. Gibt's AOL eigentlich noch=?

#hnf #internet
Sie haben Post!
 

Wenn die Kasse klingelt | HNF Blog

Vor 140 Jahren erhielten James und John Ritty aus der amerikanischen Stadt Dayton ein Patent für ein Addiergerät. Aus dem „Geldregistrierer und –anzeiger“ der beiden Brüder ging die Registrierkasse für den Handel hervor. Der erste bedeutende Hersteller war die Firma NCR; sie saß ebenfalls in Dayton. 1957 nahm NCR auch den Bau von Computern auf.
Ich finde diese alten Regiestrierkassen sehr cool.

#HNF #Registrierkasse #NCR
Wenn die Kasse klingelt
 
Bild/Foto
#retrocomputing
Lilith and Ceres computer for the #HNF from Nikolaus Wirth, the Inventor of Pascal, Oberon and Modula
 
Ebbe und Flut | HNF Blog

Sehr spannend
#HNF
Ebbe und Flut

HNF Blog: Ebbe und Flut | HNF Blog

#HNF
 

Winkekatze - „maneki-neko“ - DESIGNBOTE


Programmierbare #Winkekatze sehr cool gemacht. Habe das ding im #HNF mal ausprobiert.

#caturday #programming
 

Der Sommer des Moorhuhns | HNF Blog

Am nächsten Montag feiern die britischen Waidmänner und -frauen den Glorious Twelfth: Ab dem 12. August wird in Schottland und Nordengland das Moorhuhn geschossen. Die Hatz auf den rotbraunen Vogel inspirierte auch ein legendäres deutsches Computerspiel. Die erste Moorhuhnjagd erschien im Herbst 1998. Vor zwanzig Jahren verbreitete sich das Programm dann immer schneller im Netz.
Hachja, ich kann mich auch noch daran erinnern, es als Kind gezockt zu haben. Quasi der erste Shooter.

#Moorhun #computer #HNF
Der Sommer des Moorhuhns
 

Schreibmaschine

Ab sofort könnt ihr in unserer Dauerausstellung ausprobieren, auf einer alten Schreibmaschine zu schreiben! Wir haben eine Olympia SG1-Typenhebelschreibmaschine für euch im 1. OG bereitgestellt.
https://www.facebook.com/heinznixdorfmuseumsforum/photos/a.181688878556132/2414457728612558/?type=3&theater

#history #Schreibmaschine #HNF

Ab sofort könnt ihr in unserer Dauerausstellung ausprobieren, auf einer alten Schreibmaschine zu schreiben! Wir haben eine Olympia SG1-Typenhebelschreibmaschine für euch im 1. OG bereitgestellt.

Gepostet von Heinz Nixdorf MuseumsForum am Mittwoch, 10. Juli 2019

Facebook: Heinz Nixdorf MuseumsForum (Heinz Nixdorf MuseumsForum)

 

Café Internet | HNF Blog

In den 1990er-Jahren entstand eine neue Form der Kommunikation: das Surfen im Netz, genauer gesagt, im World Wide Web. Die Computer dafür gab es in den Internetcafés; dort saßen alle, die keinen Anschluss besaßen und auch keinen Zugang am Arbeitsplatz oder in der Hochschule hatten. Das erste deutsche Internetcafé öffnete vor 25 Jahren in Fürth.
Internet Cafe...
#Internet #History #HNF
Café Internet
 

Vor vierzig Jahren: Der Walkman kommt | HNF Blog


Happy birthday #Walkman !
Eigentlich lag er erst am 17. Juli 1979 in den japanischen Elektroläden. Feiern können wir ihn aber schon jetzt. Mit dem Walkman TPS-L2 der Firma Sony begann vor vier Jahrzehnten eine neue Ära des Musikgenusses. Mit ihm konnte man die Lieblingslieder überall anhören. Bis zum Ende der Produktion 2010 wurden rund zweihundert Millionen Geräte verkauft.
https://blog.hnf.de/vor-vierzig-jahren-der-walkman-kommt/

Passende Musik dazu:


#music #history #HNF
Vor vierzig Jahren: Der Walkman kommt
 

Der Verräter von Bletchley Park | HNF Blog

Alan Turing war Computerpionier und Kryptologe; im Krieg hatte er großen Anteil an der Entschlüsselung der Chiffriermaschine Enigma. Am 25. Juni spricht im HNF darüber sein Neffe, Sir Dermot Turing. Er schildert die wenig bekannten Anfänge der Dechiffrierung. In unserem Blog gehen wir auf eine andere vergessene Episode der Enigma-Geschichte ein. Sie führt nach Amerika.
#Enigma #HNF
Der Verräter von Bletchley Park
 
Die Hardware des Grossen Bruders | HNF Blog

#Orwell #history #HNF
Die Hardware des Grossen Bruders
 
Der Prüfer der Enigma | HNF Blog
Vor hundert Jahren, am 1. Juni 1919, wurde in Hildesheim Gisbert Hasenjaeger geboren. Im Krieg arbeitete er in der Chiffrierabteilung des Oberkommandos der Wehrmacht. Danach studierte er in Münster und promovierte im Fach Mathematik; ab 1962 lehrte er an der Universität Bonn mathematische Logik. Er baute auch funktionsfähige Turing-Maschinen. Gisbert Hasenjaeger starb 2006 in Plettenberg.
#science #history #HNF #crypto
Der Prüfer der Enigma
 

Vom Mikrocomputer zum Tabellenkalkulator | HNF Blog

1975 erschienen Mikrocomputer in größerer Zahl, 1976 kam der erste Apple heraus. 1977 folgten der Apple II und ähnliche Kleinrechner. Doch konnte man sie auch sinnvoll nutzen? Das klärte sich zwei Jahre später. Am 11. Mai 1979 stellten Dan Bricklin und Bob Frankston ihr Programm VisiCalc vor. Es kalkulierte Tabellen und war die erste „Killerapplikation“.
#HNF #retrosoftware #Apple #VisiCalc
Vom Mikrocomputer zum Tabellenkalkulator
 

Der Roboter des Leonardo da Vinci | HNF Blog

2019 feiern wir den Künstler, Forscher und Ingenieur Leonardo da Vinci; er starb vor fünfhundert Jahren, am 2. Mai 1519, im Schloss Clos Lucé in Frankreich. Unter seinen Zeichnungen fanden sich auch Entwürfe für einen selbstfahrenden Wagen und für eine bewegte Ritterrüstung. Falls sie tatsächlich gebaut wurde, wäre sie der erste Roboter der Welt gewesen.
Wobei ich neulich irgendwo gelesen habe, dass Leonardo Da Vinci kein Ingenieur war, sein Hubschrauber würde gar nicht fliegen oder der Panzer könnte sich gar nicht fortbewegen, jedenfalls wenn man den Zeichnungen glaubt.
Find den trozdem nach wie vor spannend

#HNF #DaVinci
Der Roboter des Leonardo da Vinci
 

Im Computermuseum | Alltagsdeutsch | DW | 06.11.2018


#German Audio Lesson about the #HNF Paderborn
 
Later posts Earlier posts