social.sokoll.com

Search

Items tagged with: DIY

Bild/Foto
#DIY. (13 photos)
Artist Releases DIY Crochet Pattern for Her Adorable Turtle Toy With Removable Shell

https://mymodernmet.com/crochet-amigurumi-turtle/
#DIY
 
Wifi Fetap mit Sip




Es ist vollbracht. Eine lange Zeit hatte ich mein altes Wählscheiben-Telefon, einfach an der FritzBox hängen und mit dieser nur Telefonate entgegengenommen. Die Impulswahl war jedoch nicht möglich, da die FritzBox diese nicht mehr unterstützt. Lange dachte ich daran, dies mit einer alten FritzBox zu lösen, jedoch funktionierte dies nicht so, wie ich es wollte. In der Zwischenzeit hatte ich mich, aus anderen Gründen, mit SIP Clients auseinandergesetzt und einige getestet. Linphone zum Beispiel kann via CLI gesteuert werden, was mir zusagte und auf eine Idee brachte. Ich wollte einem Wählscheiben Telefon SIP beibringen, um dieses Telefon auf dem Congress zu betreiben.

Also bestellte ich mir noch ein FeTap, um zu lernen, wie die alten Telefone funktionieren. Ich schraubte das erste Telefon auseinander und untersuchte die Bauteile. Ich schaute mir die Wählscheibe an, um zu verstehen, wie der Impuls entsteht und wie ich diesen abgreifen kann.



Dies war einfacher als gedacht. Beim Rotieren der Scheibe entstehen an zwei stellen ein Kontakt. Einmal beim Anziehen der Scheibe und einmal beim zurück rotieren in die Standard Position. Mit einem Multimeter habe ich mir ein Signal durchgeben lassen, damit ich den Kontaktaufbau hören kann. Somit war mir sofort klar, dass die Wählscheibe beim Schließen des Kreislaufes gezählt werden kann, in dem ich die Kontakte der Wählscheibe an die GPIOs eines Raspberry Pis anschließe. Leider halfen mir meine Bash Script Kenntnisse nur bedingt und ich stoß an Grenzen, weswegen ich das ganze dann in Python realisiert habe. Ich habe zuvor noch nie was mit Python gemacht. Also lerne ich wie ein Wählscheiben Telefon funktioniert und lerne etwas zu Python. Nachdem ich erfolgreich die Impulse zählen konnte, habe ich Linphone entsprechend konfiguriert und dem Telefonhörer via USB Soundkarte an den Pi angeschlossen. Beim ersten Testlauf hat mein Python Script nach Abschluss der Nummernwahl, die gewählte Nummer in eine Datei geschrieben, den Python Script beendet und dann ein Bash Script aufgerufen, welcher den Rufaufbau via Linphone durchführte. Quasi tut mein Skript dies aktuell immer noch, nur nicht mehr via Bash, sondern das Python Script selber tätig die Übergabe an Linphone weiter.



Nun da Telefonhörer und Wählscheibe für sich separat funktionieren, sollten diese zusammengefasst werden, damit auch tatsächliche ausgehende Telefonate zustande kommen. Somit ließen sich die ersten Telefonate aufbauen. Der nächste Schritt war es die Rufnummernwahl automatisch abzuschließen, in dem ein Countdown abläuft und den Anrufaufbau via Linphone angestoßen wird.



Nun da die Wählscheibe, so wie der Hörer funktionierten, musste die Telefongabel mit dem Raspberry Pi verbunden werden. In der ersten Fassung, wurden die Kontakte der Platine mit Zustand der Gabel durch einen Multimeter gemessen, damit ich weiß welche Kontakte an den Raspberry Pi gehen müssen. Da im FeTap Gehäuse nicht viel Platz war, entschied ich mich die Gabel ab zulöten, damit die Platine entfernt werden konnte. Mein Python Skript wurde daraufhin um die Zeilen erweitert, welche den Zustand der Gabel liest und entsprechend erkennt, ob ein eingehender Anruf vorhanden ist oder ein ausgehender Anruf getätigt werden soll. Entsprechend soll beim Aufheben des Hörers gelesen werden, ob ein Anruf angenommen werden soll, oder eine Interaktion mit der Wählscheibe stattfindet.

Damit ist quasi das Telefon funktionsfähig und die eingehenden Anrufe werden durch den Lautsprecher im Hörer signalisiert. Jedoch ist dies etwas zu leise, als das ich über einen eingehenden Anruf in Kenntnis gesetzt werden kann. Da im FeTap ein Wecker verbaut ist, war mein Gedanke hierzu diesen auch zu benutzen. Da mir mitgeteilt wurde, dass ein Raspberry Pi Zero nicht die benötigte Leistung erbringen kann, um den Wecker zum Klingeln zu bringen, war ich vorerst enttäuscht und wollte die Idee werfen. Aber als ich bemerkte, dass der Wecker mit einer 9 Volt Batterie reagierte, auch wenn nur schwach, sah ich mir den Wecker erneut an. Ich merkte, dass die Metallschalen nicht genau mittig sitzen und diese näher zum Hammer gedreht werden können. Des Weiteren befindet sich an der Spule ein metallischer Widerstand, welcher den Hammer in die Ursprungsposition versetzt. Diesen Widerstand habe ich durch minimales biegen gelockert, damit die 9 Volt Batterie ausreichend Energie aufwänden kann, um ein Klang zu verursachen. Nachdem ich die Batterie einfach mit den zwei Pole verband, entstand ein klarer lauter Klang. Die Schalen und der Hammer wurden nochmals fein justiert, damit genau der Klang entstand, welchen ich erwartet habe.

Nun war mein Gedanke, wie ich es löse, dass der Raspberry Pi den Wecker steuern kann. Da mir das technische Wissen fehlt und ich bei den ersten Versuchen zwei Raspberry Pis gegrillt habe, entschied ich mich für ein Relais Modul, welcher den Kreislauf schließt und öffnet, wenn ein Signal vom Raspberry Pi kommt.

https://vimeo.com/437988560

Da der Wecker, die Wählscheibe, der Hörer und Gabel nun jede für sich Ordnungsgemäß funktioniert, konnte ich alles in mein Skript zusammenfassen. Jedoch kann Linphone nur Audio Dateien als Klingelton wählen, nicht jedoch ein Script ausführen. Also musste ich mein Script darum erweitern, dass es durchgehend prüft, ob ein eingehender Anruf besteht und wenn dem so ist, soll eine Funktion aufgerufen werden, welche den Wecker zum Klingen bringt. Damit ist das Projekt im Ganzen abgeschlossen. Ich habe ein FeTap Telefon, welches SIP beherrscht und auch mit einer Powerbank betrieben werden kann. Aufgezeichnet sieht es so aus:




Damit habe ich endlich das Projekt FeTap + SIP abgeschlossen. Dieses FeTap wird mit einer Telefonnummer von Eventphone betrieben. Dadurch konnte ich auch die auf dem Congress vorliegende Situation testen. Es besteht kein Zwang, dass die Bauteile in das Gehäuse des Telefons verbaut werden müssen. Den Raspberry Pi kann man auch extern betreiben und alle Kabel aus dem Gehäuse nach außen ziehen. Ich gehe davon aus, dass der Pi Zero Probleme mit dem Wlan auf dem Congress haben wird, weswegen ich dasselbe nochmals mit einem Raspberry Pi 1 oder 2 bauen werde und dieses Telefon via LAN verbinden werde.

Das ganze Projekt wurde hier dokumentiert: https://git.elektrollart.org/Elektroll/fetapi
In der Ursprungsfassung hieß das Projekt PyTap (Python Tischappart). Da es aber eine Pytap Library gibt, entschied ich mich für FeTapi (Fernsprech-Tischappart + Raspberry Pi).

Zum Schluss noch die einzelnen Bauelemente, welche miteinander verbunden wurden.

Bild/Foto

Bild/Foto

Bild/Foto

Bild/Foto

Bild/Foto

Bild/Foto

\#basteln #telefon #raspberrypi #sip #fetap #diy #loeten
Quelle: https://www.elektrollart.org/2020/07/14/wifi-fetap-mit-sip/
 
Wifi Fetap mit Sip




Es ist vollbracht. Eine lange Zeit hatte ich mein altes Wählscheiben-Telefon, einfach an der FritzBox hängen und mit dieser nur Telefonate entgegengenommen. Die Impulswahl war jedoch nicht möglich, da die FritzBox diese nicht mehr unterstützt. Lange dachte ich daran, dies mit einer alten FritzBox zu lösen, jedoch funktionierte dies nicht so, wie ich es wollte. In der Zwischenzeit hatte ich mich, aus anderen Gründen, mit SIP Clients auseinandergesetzt und einige getestet. Linphone zum Beispiel kann via CLI gesteuert werden, was mir zusagte und auf eine Idee brachte. Ich wollte einem Wählscheiben Telefon SIP beibringen, um dieses Telefon auf dem Congress zu betreiben.

Also bestellte ich mir noch ein FeTap, um zu lernen, wie die alten Telefone funktionieren. Ich schraubte das erste Telefon auseinander und untersuchte die Bauteile. Ich schaute mir die Wählscheibe an, um zu verstehen, wie der Impuls entsteht und wie ich diesen abgreifen kann.



Dies war einfacher als gedacht. Beim Rotieren der Scheibe entstehen an zwei stellen ein Kontakt. Einmal beim Anziehen der Scheibe und einmal beim zurück rotieren in die Standard Position. Mit einem Multimeter habe ich mir ein Signal durchgeben lassen, damit ich den Kontaktaufbau hören kann. Somit war mir sofort klar, dass die Wählscheibe beim Schließen des Kreislaufes gezählt werden kann, in dem ich die Kontakte der Wählscheibe an die GPIOs eines Raspberry Pis anschließe. Leider halfen mir meine Bash Script Kenntnisse nur bedingt und ich stoß an Grenzen, weswegen ich das ganze dann in Python realisiert habe. Ich habe zuvor noch nie was mit Python gemacht. Also lerne ich wie ein Wählscheiben Telefon funktioniert und lerne etwas zu Python. Nachdem ich erfolgreich die Impulse zählen konnte, habe ich Linphone entsprechend konfiguriert und dem Telefonhörer via USB Soundkarte an den Pi angeschlossen. Beim ersten Testlauf hat mein Python Script nach Abschluss der Nummernwahl, die gewählte Nummer in eine Datei geschrieben, den Python Script beendet und dann ein Bash Script aufgerufen, welcher den Rufaufbau via Linphone durchführte. Quasi tut mein Skript dies aktuell immer noch, nur nicht mehr via Bash, sondern das Python Script selber tätig die Übergabe an Linphone weiter.



Nun da Telefonhörer und Wählscheibe für sich separat funktionieren, sollten diese zusammengefasst werden, damit auch tatsächliche ausgehende Telefonate zustande kommen. Somit ließen sich die ersten Telefonate aufbauen. Der nächste Schritt war es die Rufnummernwahl automatisch abzuschließen, in dem ein Countdown abläuft und den Anrufaufbau via Linphone angestoßen wird.



Nun da die Wählscheibe, so wie der Hörer funktionierten, musste die Telefongabel mit dem Raspberry Pi verbunden werden. In der ersten Fassung, wurden die Kontakte der Platine mit Zustand der Gabel durch einen Multimeter gemessen, damit ich weiß welche Kontakte an den Raspberry Pi gehen müssen. Da im FeTap Gehäuse nicht viel Platz war, entschied ich mich die Gabel ab zulöten, damit die Platine entfernt werden konnte. Mein Python Skript wurde daraufhin um die Zeilen erweitert, welche den Zustand der Gabel liest und entsprechend erkennt, ob ein eingehender Anruf vorhanden ist oder ein ausgehender Anruf getätigt werden soll. Entsprechend soll beim Aufheben des Hörers gelesen werden, ob ein Anruf angenommen werden soll, oder eine Interaktion mit der Wählscheibe stattfindet.

Damit ist quasi das Telefon funktionsfähig und die eingehenden Anrufe werden durch den Lautsprecher im Hörer signalisiert. Jedoch ist dies etwas zu leise, als das ich über einen eingehenden Anruf in Kenntnis gesetzt werden kann. Da im FeTap ein Wecker verbaut ist, war mein Gedanke hierzu diesen auch zu benutzen. Da mir mitgeteilt wurde, dass ein Raspberry Pi Zero nicht die benötigte Leistung erbringen kann, um den Wecker zum Klingeln zu bringen, war ich vorerst enttäuscht und wollte die Idee werfen. Aber als ich bemerkte, dass der Wecker mit einer 9 Volt Batterie reagierte, auch wenn nur schwach, sah ich mir den Wecker erneut an. Ich merkte, dass die Metallschalen nicht genau mittig sitzen und diese näher zum Hammer gedreht werden können. Des Weiteren befindet sich an der Spule ein metallischer Widerstand, welcher den Hammer in die Ursprungsposition versetzt. Diesen Widerstand habe ich durch minimales biegen gelockert, damit die 9 Volt Batterie ausreichend Energie aufwänden kann, um ein Klang zu verursachen. Nachdem ich die Batterie einfach mit den zwei Pole verband, entstand ein klarer lauter Klang. Die Schalen und der Hammer wurden nochmals fein justiert, damit genau der Klang entstand, welchen ich erwartet habe.

Nun war mein Gedanke, wie ich es löse, dass der Raspberry Pi den Wecker steuern kann. Da mir das technische Wissen fehlt und ich bei den ersten Versuchen zwei Raspberry Pis gegrillt habe, entschied ich mich für ein Relais Modul, welcher den Kreislauf schließt und öffnet, wenn ein Signal vom Raspberry Pi kommt.

https://vimeo.com/437988560

Da der Wecker, die Wählscheibe, der Hörer und Gabel nun jede für sich Ordnungsgemäß funktioniert, konnte ich alles in mein Skript zusammenfassen. Jedoch kann Linphone nur Audio Dateien als Klingelton wählen, nicht jedoch ein Script ausführen. Also musste ich mein Script darum erweitern, dass es durchgehend prüft, ob ein eingehender Anruf besteht und wenn dem so ist, soll eine Funktion aufgerufen werden, welche den Wecker zum Klingen bringt. Damit ist das Projekt im Ganzen abgeschlossen. Ich habe ein FeTap Telefon, welches SIP beherrscht und auch mit einer Powerbank betrieben werden kann. Aufgezeichnet sieht es so aus:




Damit habe ich endlich das Projekt FeTap + SIP abgeschlossen. Dieses FeTap wird mit einer Telefonnummer von Eventphone betrieben. Dadurch konnte ich auch die auf dem Congress vorliegende Situation testen. Es besteht kein Zwang, dass die Bauteile in das Gehäuse des Telefons verbaut werden müssen. Den Raspberry Pi kann man auch extern betreiben und alle Kabel aus dem Gehäuse nach außen ziehen. Ich gehe davon aus, dass der Pi Zero Probleme mit dem Wlan auf dem Congress haben wird, weswegen ich dasselbe nochmals mit einem Raspberry Pi 1 oder 2 bauen werde und dieses Telefon via LAN verbinden werde.

Das ganze Projekt wurde hier dokumentiert: https://git.elektrollart.org/Elektroll/fetapi
In der Ursprungsfassung hieß das Projekt PyTap (Python Tischappart). Da es aber eine Pytap Library gibt, entschied ich mich für FeTapi (Fernsprech-Tischappart + Raspberry Pi).

Zum Schluss noch die einzelnen Bauelemente, welche miteinander verbunden wurden.

Bild/Foto

Bild/Foto

Bild/Foto

Bild/Foto

Bild/Foto

Bild/Foto

\#basteln #telefon #raspberrypi #sip #fetap #diy #loeten
Quelle: https://www.elektrollart.org/2020/07/14/wifi-fetap-mit-sip/
 

How to make a voice activated LED facemask (DIY Guide)


This is very cool!

#electronic #mask #DIY #LED
 
Bild/Foto
Bild/Foto
#DIY. (10 photos)
People Stuck in Quarantine Are Making Cardboard Tanks for Their Cute Cats

https://mymodernmet.com/cardboard-cat-tanks/
#DIY
 
Bild/Foto
Bild/Foto
#DIY. (10 photos)
People Stuck in Quarantine Are Making Cardboard Tanks for Their Cute Cats

https://mymodernmet.com/cardboard-cat-tanks/
#DIY
 
Bild/Foto
Bild/Foto
Bild/Foto
Bild/Foto
Bild/Foto

#StarTrek Enterprise🚀 - Prototype🛠️

Garten Deko & Wildbienen Nisthilfe


Nachdem ich die RePosts (Danke!) von
devevo@diasp.org -> https://pluspora.com/posts/3457065
diane_a@pluspora.com -> https://pluspora.com/posts/ac69d730628e01384a2e005056264835
bzw. https://imgur.com/gallery/dtUTjZ3
gesehen hatte, musste ich die Holz-Enterprise unbedingt nachbauen.
Zusätzlich habe ich noch einige Bohrlöcher als Nisthilfe für Wildbienen 🐝 gemacht.
Weiter Bilder:

Erst im Trockendock🛠️, dann endlich: Der Garten, unendliche Weiten 👽...

#Naturgarten #mygarten #StarTrek #Enterprise #savethebees #diy
 
Bild/Foto
Bild/Foto
Bild/Foto
Bild/Foto
Bild/Foto

#StarTrek Enterprise🚀 - Prototype🛠️

Garten Deko & Wildbienen Nisthilfe


Nachdem ich die RePosts (Danke!) von
devevo@diasp.org -> https://pluspora.com/posts/3457065
diane_a@pluspora.com -> https://pluspora.com/posts/ac69d730628e01384a2e005056264835
bzw. https://imgur.com/gallery/dtUTjZ3
gesehen hatte, musste ich die Holz-Enterprise unbedingt nachbauen.
Zusätzlich habe ich noch einige Bohrlöcher als Nisthilfe für Wildbienen 🐝 gemacht.
Weiter Bilder:

Erst im Trockendock🛠️, dann endlich: Der Garten, unendliche Weiten 👽...

#Naturgarten #mygarten #StarTrek #Enterprise #savethebees #diy
 
A Tardis Bookcase!
#diy #books #bookaddict #dcwho
 
A Tardis Bookcase!
#diy #books #bookaddict #dcwho
 
Bild/Foto

Home-trainer DIY "coronavélo"


Quelques planches solides, quelques vis, 2 pegs et un lacet à enrouler autour des freins bien serrés et voilà un vélo ~~d'appartement~~ _de jardin _ quasiment gratuit ! Ne manque plus que l'écran avec la route qui défile...

Les deux cales qu'on voit à l'arrière devaient servir à attacher un moyeu enroulé de caoutchouc, contre lequel devait rouler la jante pour faire une résistance. Le problème est que ça faisait un bruit de moto, donc j'ai opté pour les freins en tissu.

Prochaine étape : le transformer en dynamo.

#vélo #cyclisme #diy #bricolage
 
Bild/Foto

Home-trainer DIY "coronavélo"


Quelques planches solides, quelques vis, 2 pegs et un lacet à enrouler autour des freins bien serrés et voilà un vélo ~~d'appartement~~ _de jardin _ quasiment gratuit ! Ne manque plus que l'écran avec la route qui défile...

Les deux cales qu'on voit à l'arrière devaient servir à attacher un moyeu enroulé de caoutchouc, contre lequel devait rouler la jante pour faire une résistance. Le problème est que ça faisait un bruit de moto, donc j'ai opté pour les freins en tissu.

Prochaine étape : le transformer en dynamo.

#vélo #cyclisme #diy #bricolage
 
Bild/Foto
Bild/Foto
Bild/Foto
Bild/Foto
Bild/Foto

Food from Scraps

Last Fall and Winter we did an experiment for fun to re-grow different food plants from the cut off pieces that we would normally just compost. Here are some of the results.


Plants we used: #Celery, #Romaine Lettuce, #Bok-Choy, #Beet Tops, #Parsley, #Leek
#diy #gardening #garden #sustainability #food #vegan #zerowaste #recycle #reuse #salad #compost #kitchengarden #nature #environment #jardin #cooking #vegetarian #recyclage #umwelt #cuisine #zerodechet
 
Bild/Foto
Bild/Foto
Bild/Foto
Bild/Foto
Bild/Foto

Food from Scraps

Last Fall and Winter we did an experiment for fun to re-grow different food plants from the cut off pieces that we would normally just compost. Here are some of the results.


Plants we used: #Celery, #Romaine Lettuce, #Bok-Choy, #Beet Tops, #Parsley, #Leek
#diy #gardening #garden #sustainability #food #vegan #zerowaste #recycle #reuse #salad #compost #kitchengarden #nature #environment #jardin #cooking #vegetarian #recyclage #umwelt #cuisine #zerodechet
 

How to make medieval soap


http://www.medievalists.net/2019/09/how-to-make-medieval-soap/

For some, fun, for others, important. For yet a nother bunch of us, probbly a finger in the eyes of producers and evil vendors. Definately something some of us wanna try, and some of us will fail trying. DId you try it? Did you make it?

#DIY #science #soap #free #archaeology #trinityencyclopedia #ecological #eco #handcraft #okolife.no
How to make medieval soap
 

How to make medieval soap


http://www.medievalists.net/2019/09/how-to-make-medieval-soap/

For some, fun, for others, important. For yet a nother bunch of us, probbly a finger in the eyes of producers and evil vendors. Definately something some of us wanna try, and some of us will fail trying. DId you try it? Did you make it?

#DIY #science #soap #free #archaeology #trinityencyclopedia #ecological #eco #handcraft #okolife.no
How to make medieval soap
 
 

The first Tesla Pickup truck is here – sort of


Made by Simone Giertz and her friends
#Tesla #DIY
The first Tesla Pickup truck is here – sort of
 

TRUCKLA: Simone Giertz hat einen Tesla 3 zum Truck umgebaut | heise online


#SimoneGiertz #Tesla #DIY

https://www.heise.de/newsticker/meldung/TRUCKLA-Simone-Giertz-hat-einen-Tesla-3-zum-Truck-umgebaut-4452557.html?wt_mc=rss.ho.beitrag.rss
 
#newtodiaspora ? Here's a #tip from a #newcomer: #start with some #tags and then you add more after a while #addtags . And, don't be #shy or #picky when it comes to starting to #share / #sharing with people by adding them to anyone of your #aspects . #people #here are often #funny or #creative , often by adding #ownart / #diy / #mywork , not least of which is #photo / #foto / #photography . One interesting tag seems to #gimpsunday . Yet a nother tip is #language. Even if #you #think language is a #barrier , in here it's most often not so. My #forgotten #german and #french is #returning now, #thankyou #diaspora #community !

#Sorry not sorry for #overtagging. I just wanna spread this as much as #possible. Part of why I #write it here as a #comment
 
Bild/Foto
It took one evening but I fixed my HP laptop hinges with baking soda and superglue. Also relaxed the hinges a little so now it actually opens with one hand (and hopefully doesn't break again very soon). There is also spare display lid on Aliexpress costing about $35, since everything else seems okay maybe I will buy it if anything else breaks. Some photos of the problem and fixing process follow below.

The problem:


These tiny screws and nuts surrounded with thin plastic are supposed to withstand the force required to open/close 15.6" display lid. It doesn't seem much but if you try to turn hinge with your fingers it is easily 5-6 kilo of effort. I barely could turn it using my pinky finger. Huge display creates a lot of leverage.



Tools used:


Baking soda and superglue when mixed create instant and very strong polymer with very strong adhesion to almost everything except polyethylene. Unlike epoxy which takes time to harden this happens instantly (and also releases some poisonous vapors in the process so ventilation won't hurt). It doesn't stick well to anything covered with oil so WD-40 (or any oil) could be used to prevent it and help clean your hands. After it polymerizes it remains a bit soft for very short time and can be cut with knife to shape it a bit. Having a pet nearby is also important because their presence has therapeutic effect and prevents you from throwing and breaking stuff in frustration when something goes wrong - you would be ashamed to do it in front of your dog, right? Right.



The process:


Remove most of broken plastic because you want to put as much compound there as possible. Remove any dirt. Protect places you don't want to get superglue into. Since we are gluing in a nut we protect the treads by screwing in a lubricated bolt - the glue won't stick to it. I positioned it in the right place and fixed it with a little superglue so it doesn't move. Then put a little baking soda around it and add a drop of superglue. It turns into hard plastic instantly! Then add some more soda until there is no liquid glue visible. Blow it off. Cut unwanted extras and repeat. Done.

I also added some around nuts still in place - because they WILL break at some point.




Other side is trickier - it has some cables running between these nuts. Also nuts here are completely demolished. No, the laptop wasn't dropped. It spent three months next to my couch where the lid was opened about four times per day. What sort of crap they make this plastic of?




Anyway it will be hard to cut the canal for cables later and I want to mold the nuts in place using as much compound as possible to I use chewing gum (yuck!) as a placeholder. Then repeat previous steps. After nuts are done. chewing gum is cut out with a knife. Looks ugly but it works.

Now polish them a bit with sandpaper and assemble the display back. It works! Let's see how long it lasts.

As you can see, HP could easily make these parts more robust. Just a little more plastic around, longer screws, not so overtightened hinges. It is definitely by design.

I can say one good thing about HP though. Their service manual is pretty clear, also all screws are marked on the actual parts so just by looking at the part you can say which screw goes where. They even put V and X marks on every hole which tell you if you should screw something in it or not. There are only three kinds of screws used to do this repair (take off the bottom lid, display lid and hinges). All cables are marked in correct orientation and order so you won't even try to insert display cable upside down. It is not too bad when it comes to serviceability.

But it is unlikely that I am going to buy another budget HP again unless they fix their shit. It used to be better. Now it reminds me of cheap Acer laptops back in the day when all Acers were cheap crap.

#diy #repair #hp #PlannedObsolescence #wd-40 #lifehacking #fixit #consumerism
 
Bild/Foto
It took one evening but I fixed my HP laptop hinges with baking soda and superglue. Also relaxed the hinges a little so now it actually opens with one hand (and hopefully doesn't break again very soon). There is also spare display lid on Aliexpress costing about $35, since everything else seems okay maybe I will buy it if anything else breaks. Some photos of the problem and fixing process follow below.

The problem:


These tiny screws and nuts surrounded with thin plastic are supposed to withstand the force required to open/close 15.6" display lid. It doesn't seem much but if you try to turn hinge with your fingers it is easily 5-6 kilo of effort. I barely could turn it using my pinky finger. Huge display creates a lot of leverage.



Tools used:


Baking soda and superglue when mixed create instant and very strong polymer with very strong adhesion to almost everything except polyethylene. Unlike epoxy which takes time to harden this happens instantly (and also releases some poisonous vapors in the process so ventilation won't hurt). It doesn't stick well to anything covered with oil so WD-40 (or any oil) could be used to prevent it and help clean your hands. After it polymerizes it remains a bit soft for very short time and can be cut with knife to shape it a bit. Having a pet nearby is also important because their presence has therapeutic effect and prevents you from throwing and breaking stuff in frustration when something goes wrong - you would be ashamed to do it in front of your dog, right? Right.



The process:


Remove most of broken plastic because you want to put as much compound there as possible. Remove any dirt. Protect places you don't want to get superglue into. Since we are gluing in a nut we protect the treads by screwing in a lubricated bolt - the glue won't stick to it. I positioned it in the right place and fixed it with a little superglue so it doesn't move. Then put a little baking soda around it and add a drop of superglue. It turns into hard plastic instantly! Then add some more soda until there is no liquid glue visible. Blow it off. Cut unwanted extras and repeat. Done.

I also added some around nuts still in place - because they WILL break at some point.




Other side is trickier - it has some cables running between these nuts. Also nuts here are completely demolished. No, the laptop wasn't dropped. It spent three months next to my couch where the lid was opened about four times per day. What sort of crap they make this plastic of?




Anyway it will be hard to cut the canal for cables later and I want to mold the nuts in place using as much compound as possible to I use chewing gum (yuck!) as a placeholder. Then repeat previous steps. After nuts are done. chewing gum is cut out with a knife. Looks ugly but it works.

Now polish them a bit with sandpaper and assemble the display back. It works! Let's see how long it lasts.

As you can see, HP could easily make these parts more robust. Just a little more plastic around, longer screws, not so overtightened hinges. It is definitely by design.

I can say one good thing about HP though. Their service manual is pretty clear, also all screws are marked on the actual parts so just by looking at the part you can say which screw goes where. They even put V and X marks on every hole which tell you if you should screw something in it or not. There are only three kinds of screws used to do this repair (take off the bottom lid, display lid and hinges). All cables are marked in correct orientation and order so you won't even try to insert display cable upside down. It is not too bad when it comes to serviceability.

But it is unlikely that I am going to buy another budget HP again unless they fix their shit. It used to be better. Now it reminds me of cheap Acer laptops back in the day when all Acers were cheap crap.

#diy #repair #hp #PlannedObsolescence #wd-40 #lifehacking #fixit #consumerism
 
Bild/Foto
Das Stiefkind et moi waren heute auf der Make Munich. Wir haben viele Tiere gesehen, u. a. Das Ur-Schwein.

#steckschwein #diy #technology #computer
 
Bild/Foto
Das Büro braucht eine neue Lampe. Der Garten für die Tiere ist schon fertig. #creativity #Lego #diy
 
 
Later posts Earlier posts