social.sokoll.com

Search

Items tagged with: Österreich

14.11.2020 Tagesschau: Lockdown in Österreich: "Jeder Kontakt ist einer zu viel" #Coronavirus #Lockdown #Österreich
 
Gletscherbahn Kaprun: Und keiner durfte schuld sein | ZEIT ONLINE https://www.zeit.de/2020/45/gletscherbahn-kaprun-brandkatastrophe-verantwortung-tourismus-image/komplettansicht

Wer zum Teufel ist auf die Idee gekommen da nachträglich einen Heizlüfter einzubauen und auch noch auseinandergebaut da rein zu fummeln?

#Österreich

Also same procedure as usual. Tourismus und Wirtschaft gehen halt vor Menschenleben.
 

Der geraubte Bestseller


„So kocht man in Wien!“ – Karina Urbach hat die Geschichte des arisierten Kochbuchs ihrer Großmutter erforscht. Lenkt der Reinhardt-Verlag nun endlich ein?
https://taz.de/Das-Buch-Alice/!5717204/
#taz #tazgezwitscher #tageszeitung #Österreich #NS-Geschichte #Antisemitismus #Wien #Literatur #Restitution
 

Der geraubte Bestseller


„So kocht man in Wien!“ – Karina Urbach hat die Geschichte des arisierten Kochbuchs ihrer Großmutter erforscht. Lenkt der Reinhardt-Verlag nun endlich ein?
https://taz.de/Das-Buch-Alice/!5717204/
#taz #tazgezwitscher #tageszeitung #Österreich #NS-Geschichte #Antisemitismus #Wien #Literatur #Restitution
 
[bookmark=https://twitter.com/Rueckrufportal/status/1276082051553394689]#RÜCKRUF | #WARNUNG | Interessanter Tweet für "#Grenzgänger" / "#Grenzpendler" und/oder #Urlauber zu einer aktuellen #Produktwarnung aus dem Nachbarland #Österreich (Ungewollter Start beim Einsetzen des Akkus in Heckenschere > Verletzungsgefahr, u. U. Abtrennung von Hautstücken)[/bookmark]
 
Datenskandal in Österreich

Nackt im Netz


#Daten von über einer Million Steuerpflichtigen stehen seit Jahren online. Erst die Beantragung von Corona-Hilfen bringt das ans Licht.

https://taz.de/Datenskandal-in-Oesterreich/!5683669/

#taz #Hacking #Datenschutz #Privatsphäre #Österreich #Neos #Datenskandal #GLN #DSGV #EU
 
Datenskandal in Österreich

Nackt im Netz


#Daten von über einer Million Steuerpflichtigen stehen seit Jahren online. Erst die Beantragung von Corona-Hilfen bringt das ans Licht.

https://taz.de/Datenskandal-in-Oesterreich/!5683669/

#taz #Hacking #Datenschutz #Privatsphäre #Österreich #Neos #Datenskandal #GLN #DSGV #EU
 
#NOx #Stickoxyd #Feinstaub #Umwelt #Auto #Schadstoff #Abgas #Dobrindtdasarschloch
#Scheuerdasarschloch #CDU #CSU #Merkel #VCD #COx #CO2 #Diesel #VW #BMW #Daimler #Audi #porsche #DUH #Maut #Österreich #BScheuerT #Feinstaubandi
#Poschardt #Öko-Diktatur

#Europäische #Umweltagentur
#Luftverschmutzung verkürzt 400.000 Leben

Luftverschmutzung ist noch immer die größte #Gesundheitsgefahr in #Europa, zeigt ein aktueller Report. Vor allem Feinstaub raubt Hunderttausenden Menschen Lebenszeit. Die Forderung: #Autos raus aus den #Städten.
#Alberto #Gonzáles #Ortiz
 
Die unendliche Dankbarkeit des Sebastian Kurz (aus wissenschaftlicher Sicht) – Astrodicticum Simplex

Sehr gut!
#Kurz #Övp #Österreich #science
Die unendliche Dankbarkeit des Sebastian Kurz (aus wissenschaftlicher Sicht)
 
Was haben Patti Smith, Kanye West, Louis Armstrong und Cari Cari gemeinsam? Abgesehen davon, dass diese Künstler*innen ausgezeichnete Musik machen, sind ihre Songs der Soundtrack zu TV-Werbespots von Guinness. Der dunkle Bier-Spot, bei dem „Anaana“ von Cari Cari zu hören ist, wird bei der Rugby Weltmeisterschaft 2019 in Japan ausgestrahlt. Nach dem legendären Gig am Primavera Festival sind Cari Cari mittlerweile auf Platz 6 der meist gebuchten Newcomer Europas.

#music #austria #österreich
 
Was haben Patti Smith, Kanye West, Louis Armstrong und Cari Cari gemeinsam? Abgesehen davon, dass diese Künstler*innen ausgezeichnete Musik machen, sind ihre Songs der Soundtrack zu TV-Werbespots von Guinness. Der dunkle Bier-Spot, bei dem „Anaana“ von Cari Cari zu hören ist, wird bei der Rugby Weltmeisterschaft 2019 in Japan ausgestrahlt. Nach dem legendären Gig am Primavera Festival sind Cari Cari mittlerweile auf Platz 6 der meist gebuchten Newcomer Europas.

#music #austria #österreich
 
#NOx #Stickoxyd #Feinstaub #Umwelt #Auto #Schadstoff #Abgas #Dobrindtdasarschloch
#Scheuerdasarschloch #CDU #CSU #Merkel #VCD #COx #CO2 #Diesel #VW #BMW #Daimler #Audi #porsche #DUH #Maut #Österreich #BScheuerT #Feinstaubandi #Winfried #Kretschmann #Öko-Diktatur

#Dieselskandal #VW-Kläger schreiben #Drohbrief an Scheuer

Mangelnde Kontrolle, Wegsehen und zurückgehaltene Informationen werfen #Anwälte von #VW-Geschädigten der #Bundesregierung vor. In einem Brief an #Verkehrsminister Scheuer stellen sie eine Klageflut in Aussicht.
 

Kinder werden getötet, Faschisten verteidigen Täter und verhöhnen Opfer


Man stelle sich vor, ein schwarzer, muslimischer Flüchtling fräße ein blondes, blauäugiges, arisches Baby direkt aus dem Kinderwagen und die Politik forderte dann das Verbot von Kinderwagen, weil die zu wenig Schutz böten. Und überhaupt sei die Kindsmutter doch leichtsinnig, mit dem Kinderwagen dort zu sein, wo hungrige Nafris sind. Welches wäre wohl die Reaktion der Reaktionäre?

In Österreich, nahe Wien, fuhr eine 39-Jährige mit einem Elektro-Moped (vₘₐₓ = 7 m/s bzw. 25 km/h). Im Anhänger ihre beiden Töchter, 1 und 4 Jahre alt, und zwei Chihuahuas. Ein Autofahrer fuhr, angeblich mit Tempo 70 (19 m/s) auf gerade Strecke in den Anhänger. Die Kinder wurden 15 Meter weit durch die Luft geschleudert. Beide starben, so auch die beiden Hunde. Nur die Mutter überlebte.

Man sollte nun meinen, daß diskutiert werden würde, ob das Auto zu schnell fuhr, ob mit ausreichendem Abstand überholt wurde oder warum der Autofahrer dort überhaupt mit einem tonnenschweren Gefährt so schnell unterwegs war. Vielleicht hat der Fahrer auch mit seinem Telefon gespielt oder sich mit seiner Beifahrerin abgelenkt? Warum darf man auf der Straße überhaupt so schnell fahren? Warum gilt nicht Tempo 30? Wie albern und überflüssig ist die in Österreich geltende Helmpflicht für radelnde Kinder? Es gäbe einiges zu diskutieren, jedoch:

Verkehrsminister Andreas Reichhardt (Faschistische Partei Österreichs), dessen Partei eigene Erfahrungen mit den Gefahren des Automobils gesammelt hat, fordert nun aber ein Verbot von — nein, nicht von tödlichen Autos — Fahrradanhängern! Doch es ist nicht nur die FPÖ. Große Teile der Presse titeln mit Schlagzeilen, die die Schul den Opfern, nicht den Tätern geben. Am ekelhaftesten vielleicht die "Kronen-Zeitung": Beleuchtung vorhanden? Auto erfasste Anhänger: Kinder ohne Helme

Die Leserkommentare hauen alle in die gleiche Kerbe. Nicht das tödliche Fehlverhalten des Autofahrers wird kritisiert, sondern einhellig die Mutter. Diese sei leichtsinnig gewesen, nicht der kindertötende Autofahrer. Wie kann sie nur ihre Kinder so transportieren statt in einem SUV oder gleich einem Kampfpanzer? Warum trugen die Kinder keinen vorschriftsgemäßen Plastikmüll auf dem Kopf?

Stimmen der Vernunft gehen in der Kakophonie des rechten Autler-Pöbels unter:
"Tatsache ist, dass die Gefahr von jenen Fahrzeugen ausgeht, die mit 1,5 Tonnen und 100 km/h unterwegs sind, nicht von Kinderanhängern", schrieb Verkehrsexperte Ulrich Leth von der Technischen Universität Wien auf Twitter.
Der Standard setzt dem Autowahn entegen: "Stoppt den Kindermord!" – von den Niederlanden Verkehrspolitik lernen. Auch Die Presse zeigt Vernunft: Anhänger töten keine Kinder, Autos, Handys und Fehlplanung sehr wohl

Absurd ist, daß nicht nur gegen den Autofahrer wegen fahrlässiger Tötung ermittelt wird, sondern es auch Ermittlungen gegen die Mutter gibt. U.a weil die beiden Mädchen ihre obligatorischen Narrenkappen nicht trugen. Klar, wenn man von einem tonnenschweren Geschoß 15 Meter durch die Luft geschleudert wird, fehlt einem ja nur ein lächerlicher Kinderhelm und alles ist gut!

#österreich #wien #fahrrad #verkehr #autowahn #kindermord #helmpflicht #fpö #kronenzeitung #derspiegel #victimblaming #ulrichleth #derstandard #diepresse
 
#Freiheit vs. #Klimaschutz
Was heißt das eigentlich noch, "liberal"?

Die #Klimakrise bringt diverse Sekundärkrisen mit sich. Eine davon betrifft den #Liberalismus: Die Vertreter der Freiheitsliebe sind orientierungslos. Das erklärt auch das ständige Gerede über "Verbote".

#NOx #Stickoxyd #Feinstaub #Umwelt #Auto #Schadstoff #Abgas #Dobrindtdasarschloch
#Scheuerdasarschloch #CDU #CSU #Merkel #VCD #COx #CO2 #Diesel #VW #BMW #Daimler #Audi #porsche #DUH #Maut #Österreich #BScheuerT #Feinstaubandi #Winfried #Kretschmann #Thomas #Strobl
#Poschardt #Stöcker #Öko-Diktatur

https://www.spiegel.de/wissenschaft/mensch/freiheit-vs-klimaschutz-was-heisst-das-eigentlich-noch-liberal-a-1280165.html

"Auch Lindner und Teuteberg fordern wieder "Klimaschutz ohne Verbote". Würden sie "Klimaschutz ohne Gesetze" sagen, wäre noch offensichtlicher, wie widersinnig das ist. Ohne Regulierung wird es nicht gehen. Ohne Regulierung löst man keine Menschheitsprobleme."
 
Aus Sorge vor einem angeblich drohenden Verbot von #Schweinefleisch postete die Jugendorganisation der ostmärkischen Ibiza-Partei #FPÖ demonstrativ ein Bild, mit dem das berühmte Wiener #Schnitzel gegen den Zugriff des fiesen Muselmanns und seiner linksgrünen Helfershelfer verteidigt werden sollte. Damit hat sich die Schuschnigg-Jugend aber gleich in zweifacher Hinsicht blamiert: Erstens werden Wiener Schnitzel nicht aus Schweinefleisch, sondern aus Rindfleisch zubereitet. Zweitens zeigt das verwendete Symbolfoto nicht einmal ein Schnitzel...

https://www.heute.at/politik/news/story/FPOE-verteidigt-Schnitzel-mit-Foto-von-Fisch-Maximilian-Krauss-48158618
#NWOnews #rechtsblauVersiffte #Österreich #Packistaner #Rechtspopulismus #FAIL #Fachkräfte
 
Aus Sorge vor einem angeblich drohenden Verbot von #Schweinefleisch postete die Jugendorganisation der ostmärkischen Ibiza-Partei #FPÖ demonstrativ ein Bild, mit dem das berühmte Wiener #Schnitzel gegen den Zugriff des fiesen Muselmanns und seiner linksgrünen Helfershelfer verteidigt werden sollte. Damit hat sich die Schuschnigg-Jugend aber gleich in zweifacher Hinsicht blamiert: Erstens werden Wiener Schnitzel nicht aus Schweinefleisch, sondern aus Rindfleisch zubereitet. Zweitens zeigt das verwendete Symbolfoto nicht einmal ein Schnitzel...

https://www.heute.at/politik/news/story/FPOE-verteidigt-Schnitzel-mit-Foto-von-Fisch-Maximilian-Krauss-48158618
#NWOnews #rechtsblauVersiffte #Österreich #Packistaner #Rechtspopulismus #FAIL #Fachkräfte
 
Andreas Scheuer, der Vierte

Die #CSU stellt den vierten #Verkehrsminister in Folge. Sonderlich erfolgreich war keiner von ihnen, und der aktuelle zeichnet sich durch #Inkompetenz aus

#NOx #Stickoxyd #Feinstaub #Umwelt #Auto #Schadstoff #Abgas #Dobrindtdasarschloch
#Scheuerdasarschloch #CDU #CSU #Merkel #VCD #COx #CO2 #Diesel #VW #BMW #Daimler #Audi #porsche #DUH #Maut #Österreich #BScheuerT #Feinstaubandi

https://taz.de/Archiv-Suche/!5607745/

"Es gibt keine Option außer einen #Rücktritt. Erneuerbare Energien im Nah- und Fernverkehr gehen schleppend voran, Digitalisierung ist ein leeres Wort, so groß Scheuer auch verspricht zu investieren. Die in den Sand gesetzten 1,9 Milliarden sind die Spitze des Eisbergs."
 
Auf Ibiza ist die Büchse der Pandora (aus FPÖ-Sicht) geöffnet worden. Man darf wirklich gespannt sein, was für Dinge in den kommenden Wochen und Monaten infolge von #Ibizagate noch so ans Tageslicht kommen werden.

#NWOnews #FPÖ #Österreich #Strache #Gudenus #Strachevideo
 
Auf Ibiza ist die Büchse der Pandora (aus FPÖ-Sicht) geöffnet worden. Man darf wirklich gespannt sein, was für Dinge in den kommenden Wochen und Monaten infolge von #Ibizagate noch so ans Tageslicht kommen werden.

#NWOnews #FPÖ #Österreich #Strache #Gudenus #Strachevideo
 

Strache-Affäre: Whoah, we're going to Ibiza! - taz.de

Einmal auf dem Sofa sitzen, auf dem der steile Niedergang des österreichischen Rechtspopulisten Heinz-Christian Strache begann – klingt traumhaft. Zumal dieses Sofa in einer luxuriösen Villa auf Ibiza steht. Die Zeitung Österreich verlost aus aktuellem Anlass zwei Nächte für zwei Personen auf dem Anwesen mit Pool und Gästehaus.
Wie geil ist das denn?
#StracheVideo #Ibiza #Österreich
 
"Die Redaktion der Nachrichtenseite kritisiert unter anderem Facebooks unausgegorene Zensur: Während Facebook manch harmlosen Inhalt lösche, bekomme es weder Hass- und Gewaltpostings noch "Fake News" in den Griff. Außerdem verändere Facebook ständig den Algorithmus, der entscheidet, wer dort was vorgesetzt bekommt. Nicht einmal jeder sechste Abonnent der ORF.at-Facebook-Page bekomme die Postings auch in seiner Timeline zu sehen. Und Facebook für mehr Verbreitung zu bezahlen, kam für den ORF nicht in Frage."

Ich schätze mal, das wird bald alles besser, wenn die CDU/CSU die Uploadfilter vorstellt. Die kriegen das bestimmt in den Griff! Axel Voss lügt ja schließlich nicht!
Ursprünglich geteilt vonORF.at zieht sich von Facebook zurück

https://www.heise.de/newsticker/meldung/ORF-at-zieht-sich-von-Facebook-zurueck-4355610.html

#Facebook #ORF #Österreich
 
Der #ORF verabschiedet sich größtenteils von #facebook
Wäre durchaus wünschenswert wenn die deutschen ÖR da mit machen.



#ÖffentlichRechtlich #Österreich
 
Later posts Earlier posts