social.sokoll.com

Aurin diaspora
Brief vom ARGE. Sie wollen Auskunft über einen meiner ex-Minijobber. Natürlich unter Strafandrohung, wenn nicht. Anders können sie wohl nicht kommunizieren. #HartzIV
Du bist ja auch der, der verantwortlich ist, sollte dein Mini-Jobber dich betrogen haben. Dann hast du (also nicht der Mini-Jobber, der nicht alle Unterlagen eingereicht hat) nachzuzahlen. Die Krankenkasse kommt dann auch noch auf dich zu oder so ;)
Aurin diaspora
Denen werd ich was husten. Zur Not bekommt meine Sozialfachanwältin wieder ein Mandat.

Nein, was das Schlimmere für mich erstmal ist: Die akuten bösen Erinnerungen, die mit jedem Brief von dieser Behörde für systematische Menschenverachtung kommen. Für mich ist das Wochenende erstmal gelaufen.
Kann ich mir vorstellen. Die machen ja nicht "Fordern und Fördern", sondern einfach nur "Gängeln". Haben lokale Betriebe in Leipzig eine schlechte Historie und pauschal sinnfrei eingekaufte "Erwachsenenbildung" wohl bundesweit. Da ist eine Gängelindustrie entstanden, die keinerlei Interesse an irgendwas "besser" hat.
Übrigens sind Abwasserzweckverbände etwa ähnlich mafiös strukturiert...