social.sokoll.com

Die Kommentare sind Gut und stellen eine berechtigte Frage warum Apple immer schneller eine neue Version des OS auf den Markt wirft. Eine stabileren Releasestrategy würde mir auch gefallen.
#Unix
Die haben sich das Erfolgskonzept von Windows abgeschaut.
Naja, einmal pro Jahr ist schon länger so... Und nein, man muss sich den Kram nicht sofort antun, wenn man nicht Betatester spielen will.
@Erik Pusch Also die reden schon von Majorversion, nicht von Minor.
Ich bin ein großer Fan von Minor und LTS.
Ich finde, es braucht auch nicht jedes Jahr ein Major Update, zumal die Neuigkeiten größtenteils überflüssig wie ein Kropf sind. iTunes ist weg, aber das was hinterher kommt ist nun auch keine Offenbarung - der ganze Multimedia Kram von Apple liegt bei mir eh brach (weil iCloud und der Kram bei mir eh komplett außen vor bleibt und das gilt auch für die meisten meiner Kunden). Für iOS Apps auf dem Mac kenne ich auch niemanden, der das gebraucht hätte. Und der ganze andere Kram haut mich auch nicht vom Hocker. Dafür habe ich jetzt einige Kunden, die auf ein Update verzichten dürfen oder zweigleisig fahren müssen, weil sie 32-Bit Applikationen im Einsatz haben, für die es keinen Nachfolger gibt (oder den sie nicht haben wollen oder deren Einsatz rechtliche Probleme bereitet)..