social.sokoll.com

#article13 kann auch hier den Upload verbieten... Track Deconstruction: Massive Attack - Unfinished Sympathy @ Ableton Loo...
Der gute TripHop. Mega schade das es ihn heute nicht mehr gibt.
Da kann man noch einige nennen.
Goldie, Portishead, wobei mir gerade auffällt das ich keinen guten Triphop aus Deutschland, Frankreich oder USA kenne.
Hast Du da etwas
Außerhalb GB gab es glaube ich nur 4-5 Interpreten. TripHop war eigentlich so ein richtiges englisches Ding. Wie damals auch D&B. Nur das D&B sich weltweit durchgesetzt hat und TripHop halt leider nicht. Aus Deutschland kenne ich zB gar kein TH Künstler. Die nächsten wäre Kruder & Dorfmeister aus Österreich. Ansonsten noch Hooverphonic aus Belgien.
Stimmt K&D Sessions.
Ich bin da ja eher bei den sehr chilligen liquid Drum'n'Bass angelangt.
Ich gebe Dir da mal ein zwei Mixe die Tage