social.sokoll.com

26 Jahre Slackware Linux


**Sa, 18. Juli 2020, Lioh Möller\
**




Am 16. Juli ist Slackware 26 Jahre alt geworden und ist damit die
älteste noch aktiv entwickelte Linux-Distribution der Welt. Die damalige
Ankündigung der Version 1.0 ist immer noch online auf der
Projekthomepage zu finden.

Seit dem hat sich viel verändert, dennoch konnte das Projekt immer
seinen Grundsätzen treu bleiben. Dazu zählt das
KISS-Prinzip,
welches beispielsweise am BSD-artigen Init-System oder der
Paketverwaltung erkennbar ist. Insbesondere für Einsteiger erscheint die
Distribution dennoch oftmals sehr komplex, was allerdings unberechtigt
ist.

Im
Linux-Kurs
wird die gesamte Installation inklusive der Konfiguration bis hin zu
einem funktionierenden Desktop-Betriebssystem im Detail beschrieben. Wir
gratulieren dem Projekt zum langjährigen bestehen und freuen uns auf
viele weitere Jahre.

Quelle: http://www.slackware.com/announce/1.0.php

https://gnulinux.ch/26-jahre-slackware-linux
#linux #gnu #rss
ictus diaspora
Tolle Post, wäre mit Slackware tag noch besser, damit Leute sie auch finden.
ictus diaspora
Das Problem ist, dass ein tag in der Post durch die Suche angezeigt wird. In einem Kommentar hingegen ignoriert.
@ictus@diasp.org Das mit der Sucherei bei Diaspora ist ein gewaltiges Problem, z.B. das in Kommentaren nicht gesucht wird und es nichts gibt, was auch nur annährend einer Volltextsuche entspricht. Und eine Editmöglichkeit für bestehende Posts, würde auch viele Probleme lösen. Aber da wurde ja schon x mal drüber diskutiert. Vielleicht wird's irgendwann auch mal was.
ictus diaspora
Das sehe ich auch so, aber mir ist mal gesagt worden, dass es bewußt so gemacht worden ist. Was aus meiner Sicht natürlich Blödsinn ist. Aber mastodon ist genauso, da kann man auch keine richtige Suche machen, nur tags.
Eine richtige Volltext Suche wäre um vieles aufwändiger als nur Tags zu indizieren.