social.sokoll.com

einsnull diaspora
Ich hatte es vergessen und poste es hier, damit ich es nicht wieder vergesse, aber auch für euch und alle, die es noch nicht wissen. Eine gute

#Alternative für #Instagram


is #Pixelfed.
Instanzen z.B. unter https://pixelfed.de/ oder https://pixelfed.social/
Infos unter https://pixelfed.org/ und https://fediverse.network/pixelfed

#Diaspora würde theoretisch auch als #Instagram-Alternative herhalten können, aber da man beim Hochladen von #Fotos nichtmal die Reihenfolge der #Bilder festlegen kann. leider doch nicht. Das wäre die Minimalvoraussetzung, wie ich im Gespräch mit einigen #Fotografen herausgefunden habe, vielleicht erbarmt sich ja einer unserer Entwicklerinnen.

#Insta #Ruby
Thomas Runge hubzilla (AP)
\#Diaspora würde theoretisch auch als #Instagram-Alternative herhalten können, aber da man beim Hochladen von #Fotos nichtmal die Reihenfolge der #Bilder festlegen kann. leider doch nicht.
*hüstl* Hubzilla kann das *hüstl*

:-)

Ich befürchte aber, solange kein Fediverseration-Projekt eine Art "Stories" anbietet wird das alles die Instagrammer nicht überzeugen.

Was das "Verfallsdatum" von Instagram-Stories angeht muss ich mich ja wiederholen: "Hubzilla kann das", aber die Bildbearbeitungsmöglichkeiten bei Instagram-Stories bietet meines Wissens bisher keiner.

Hast Du denn Erfahrung mit Pixelfed?
Hast Du es schon mal einem Instagrammer empfohlen?
Wie war die Reaktion?
Ta Deus diaspora
Soweit ich weiß hat Pixelfed inzwischen ein Feature, was "Stories" heißt, aber ich weiß nicht was es macht.

Es hat lange gedauert bis sie überhaupt endlich mal richtig föderieren und ich bin sehr froh darüber.
Ich finde das Projekt setzt falsche Prioritäten, aber das ist freilich Geschmackssache, für manche sind halt "Stories" und Filter wichtiger und mir war halt wichtiger, dass ich Leuten folgen kann, die auf anderen Instanzen sind.

Wie so oft muss ich sagen: Ich habe noch nie ernsthaft Instagram benutzt, daher weiß ich nicht was eine #Alternative können muss, aber ich finde nicht dass man irgendwelche Services featurecomplete kopieren muss, man kann auch seine eigene Niesche finden.
Insofern finde ich "XY-Alternative" sowieso immer schwierig, was auch immer die Alternative ist, sie ist nicht XY und damit könnte es sein dass gerade das entscheidende Element für eine Person fehlt.
Hier könnte es z.B. die facebook-Integration sein, wenn die jemand wirklich wirklich dringen braucht, dann ist nie irgendwas eine Instagram-Alternative außer facebook kauft nochmal einen Bilderhosting-Service.
Thomas Runge hubzilla (AP)
für manche sind halt "Stories" und Filter wichtiger
Ich habe in letzter Zeit mit einigen Instagrammern gesprochen und die Stories wurden immer als das Feature von Instagram beschrieben. Deshalb kann ich denen keine Alternative empfehlen, weil sowas hat halt niemand im Fediverseration.

Stories bei Instagram sind eine Serie hochgeladener Bilder, die du jeweils mit Text und kleinen Bildschnipseln (zB Smileys) verzieren kannst und die dann für 24h da ist und dann verschwindet. Frag mich nicht, warum das so ein Killer-Feature sein soll, aber es wurde mir eben als solches beschrieben.

Aber im Prinzip Stimme ich dir zu:
man kann auch seine eigene Niesche finden
...und auf die Gefahr hin mich zu wiederholen: Hubzilla tut das :-D
Ta Deus diaspora
Ich habe in letzter Zeit mit einigen Instagrammern gesprochen und die Stories wurden immer als das Feature von Instagram beschrieben. Deshalb kann ich denen keine Alternative empfehlen, weil sowas hat halt niemand im Fediverseration.
Du sprichst gerade mit einem Pixelfeder und "Federation" habe ich immer als das Feature empfunden. Deshalb kann man mir keine Facebook-Dienste empfehlen, weil sowas hat keiner von denen.

…und ich habe mich geirrt, Pixelfed hat keine Stories, sie sind nur geplant. Hier ist ein entsprechender Hinweis: https://mastodon.social/@pixelfed/102606839637420519
Wobei mir das keine schwierige Aufgabe zu sein scheint, wenn man Beiträge so oder so löschen oder unsichtbar machen kann, dann ist es doch nur ein kleiner Schritt das auch zu automatisieren.
Die Verzierungen hingegen könnten ein bisschen mehr Arbeit sein, je nachdem wie man das umsetzen will.
…und auf die Gefahr hin mich zu wiederholen: Hubzilla tut das :-D
Ehrlich gesagt habe ich Hubzilla schon oft ausprobiert oder seine Geschwister (red, redmatrix, ZAP) und ich werde nicht warm damit. Ich glaube aber auch oft liegt es an den Restriktionen, die der Admin festgelegt hat (also ich habe es nie installiert, sondern immer nur auf anderen Instanzen), aber immer wieder ist es eher ein frustrierendes Erlebnis.
Aber das heißt im Prinzip auch nur, dass Hubzillas Niesche nicht mich bedient, ist ja auch okay :D
Thomas Runge hubzilla (AP)
Ich habe in letzter Zeit mit einigen Instagrammern gesprochen und die Stories wurden immer als das Feature von Instagram beschrieben. Deshalb kann ich denen keine Alternative empfehlen, weil sowas hat halt niemand im Fediverseration.

Du sprichst gerade mit einem Pixelfeder und "Federation" habe ich immer als das Feature empfunden. Deshalb kann man mir keine Facebook-Dienste empfehlen, weil sowas hat keiner von denen.

Naja... möchtest du denn eine Alternative zu Pixelfed, die irgendwie facebookiger ist...? Ansonsten verstehe ich dein Argument nicht.

Manch ein Instagrammer möchte durchaus eine "freie" Alternative. Aber ohne das subjektiv wichtigste Feature ist es halt schwer ein Projekt zu empfehlen.
Ta Deus diaspora
Naja... möchtest du denn eine Alternative zu Pixelfed, die irgendwie facebookiger ist...? Ansonsten verstehe ich dein Argument nicht.
Naja, also ich hätte schon gerne eine Alternative zu Pixelfed, aber die muss/soll freilich nicht facebookiger sein.
Das "Argument" sollte nur ein Beispiel sein, dass unterschiedlichen Leuten halt unterschiedliche Features wichtig sind.
Und wenn es den Instagramern um "Stories" geht, dann könnten sie Glück haben und Ende des Jahres gibt es das (die Entwicklung ist derzeit ziemlich aktiv), aber wenn sie dringend eine Facebook-Integeation brauchen, dann nicht und wenn sie dringend Föderation brauchen dann ja und so fort.

Aber wahrscheinlich spielt hier auch gerade ein bisschen meine eigene Agenda eine Rolle, wenn ich "MS Office" als (einzige) Alternative zu meinem LibreOffice angeboten bekomme ärgert mich das zuweilen sehr, weil es für mich essentielle Kernfeatures nicht hat.
"Sowas" hat mich schon oft geärgert und vielleicht hat dieser Beitrag oder dein Kommentar da gerade getriggert.

Mein Punkt ist halt: wenn man sagt XY ist eine Alternative zu ZA, dann kann das einfach nie niemals für alle Anwender der Fall sein, denn das geht nur wenn XY=ZA ist.
Und insofern ist dein Punkt "aber Instagramer brauchen Stories" vollkommen zutreffend, nur eben nicht für alle :)
einsnull diaspora
@Thomas Runge
Hast Du denn Erfahrung mit Pixelfed?
Hast Du es schon mal einem Instagrammer empfohlen?
Nein, ich habe noch keine Erfahrungen. Ichhabe einfach nur eine Alternative gesucht, hab dann von Pixelfed gehört, aber es wieder vergessen. Will mir das bei Gelegenheit mal in Ruhe ansehen, um es evtl. dann auch insbes. Minderjährigen als Alternative vorschlagen zu können.
Thomas Runge hubzilla (AP)
Will mir das bei Gelegenheit mal in Ruhe ansehen, um es evtl. dann auch insbes. Minderjährigen als Alternative vorschlagen zu können.
Viel Erfolg!

Ich bin gespannt, was Du für Erfahrungen mit der Empfehlung machst.
einsnull diaspora
Na die größte Hürde bei solchen Empfehlungen (WhatsApp statt Signnal, Diaspora statt facebook, ...) ist ja immer der Herdentrieb. Wenn die Freunde nicht da sind, oder gleich mitziehen sind solche Alternativen ja eher chancenlos. ABer man kann es versuchen.
Thomas Runge hubzilla (AP)
Wenn die Freunde nicht da sind, oder gleich mitziehen sind solche Alternativen ja eher chancenlos.
Die Erfahrung hab ich leider bisher auch. Aber ich gebe (auch) nicht auf ;-)
@Thomas Runge und @einsnull: Angeregt durch eure Debatte habe ich mir mal einen Pixelfeld Account eingerichtet. Ich finde es gar nicht so schlecht (bin aber auch nicht so anspruchsvoll wie manche Instagramer ;-)). Bisher habe ich allerdings keine App für Pixelfeld für Handy bzw. Tablet gefunden. Wisst ihr zufällig, ob es so etwas für Pixelfeld schon gibt – vergelichbar zu der Handy-App für Instagram?
Thomas Runge hubzilla (AP)
Bisher habe ich allerdings keine App für Pixelfeld für Handy bzw. Tablet gefunden. Wisst ihr zufällig, ob es so etwas für Pixelfeld schon gibt – vergelichbar zu der Handy-App für Instagram?
Soweit ich weiß gibt es noch keine App.
@Thomas Runge: Danke, deine Auskunft entspricht meinen Suchergebnissen. Dann muss man wohl noch etwas warten. Eine "Storry-Funktion" ist auf der Seite von Pixelfeld angekündigt. Also wird es wohl zukünftig noch ein paar weitere Features und dann hoffentlich auch eine App geben.