social.sokoll.com

Juri Sternburg:
Thema Failed State: Die Stadt #Dresden hat das öffentliche Gedenken für die Opfer der #Reichspogromnacht am 9. November wegen der Pandemie abgesagt. Was am 9. November nicht abgesagt wird ist Pegida. Sachsen setzt Prioritäten und ich bin nicht mal überrascht.

Quelle:
Das ist leider eine rechtliche Angelegenheit.
Das öffentliche Gedenken wäre eine offizielle Veranstaltung der Stadt Dresden gewesen, und die können sie selber absagen.
Der Auflauf der Pegida-Spacken ist dagegen von der Versammlungsfreiheit geschützt, Verfassung und so..