social.sokoll.com

Sie haben Post! | HNF Blog


#AOL
Im Jubiläumsjahr des Internets behandelten wir schon die Geburt des ARPANET und die Geschichte von CompuServe. Heute geht es um einen anderen Online-Dienst: AOL. Es war einst das größte Netzportal der Welt; im Jahr 2000 hatte es 35 Millionen Nutzer. Boris Becker machte für AOL Reklame, und die CDs des Unternehmens überschwemmten die westliche Welt.
AOL CDs, kennte heute auch kein Mensch mehr von den Jüngeren.
Gabs wie Sand am Meer. Gibt's AOL eigentlich noch=?

#hnf #internet
Sie haben Post!
Gibt’s AOL eigentlich noch=?
Also die sind ja irgendwann in Warner aufgegangen und ich glaube irgendwann mal gehört zu haben, die hätten's dicht gemacht, aber erst "neulich" (also in den letzten paar Jahren).
https://de.wikipedia.org/wiki/AOL

* Im Dezember 2009 trennte sich Time Warner von AOL.
* Am 12. Mai 2015 wurde bekannt, dass Verizon AOL für 4,4 Milliarden Dollar übernehmen will.
* Am 3. April 2017 gab Verizon bekannt, dass man die Marken Yahoo! und AOL miteinander fusionieren möchte.
* Darüber ist aus Yahoo! und AOL die Marke Oath entstanden, seit dem Jahr 2019 als Verizon Media bekannt.

Ich würde sagen: Nein AOL gibt es nicht mehr.

Und ich erinnere mich auch an AOL-Disketten, denn es hatte ja nicht jeder ein CD-ROM-Laufwerk.
Ah wusste gar nicht, dass das mit Yahoo mal zusammen war.