social.sokoll.com

Pascal diaspora

Fairphone - 5 Jahre Support !!!


Uuuu uu das #fairphone 3 ist da! Und es hat 5 ich wiederhohle 5! Jahre support! (Dh. 5 jahre Ersatzteile) aber vor ALLEM 5 jahre #Sicherheitsupdates !!! !!!!!!!!

ich find die aussicht en handy kaufen zu können dass du einfach mal 5 jahre verwenden ziemlich unglaublich..!

https://www.heise.de/newsticker/meldung/Fairphone-3-das-moeglichst-nachhaltig-Smartphone-4505848.html

#ff3 #support #gesellschaft #handy #smartphone
Ja, Lineage und so.
Pascal diaspora
ich finde unglaublich das die fünf jahre unglaublich sein sollen :-)
ja kann ich gut verstehen ist aber so.
Samsung als "premium anbieter" gibt dir grad mal 2 Jahre.

ich weiss eigetlich nicht so genau, warum für computer soviel besserer hardware support funktioniert als für handys. - ich vermute es könnt etwas mit der verminderten komplexität von handys zu tun haben ( die dan zb. ( weil eh an vielen funktionienen gespart wird) auch keine rückwärtskompatibiltät haben).
Dinge sollten ja auch besser werden. seit google diese extraabstraktionsebene für bessere updatebarkeit eingeführt hab ( kann namen nicht finden) - oder auch diese ganze android one sache.
ich frag mich auch wie das so mit dem Librem werden wird.

für den moment sind jedenfalls 5 jahre für normalouser die einfach nur ein handy kaufen und benutzen einfach unglaublich :)

ps. und ja fairphone hat tatsächlich auch unterstützung für ein googlebefreites system. (weiss nicht wie da der stand mit beutzerfreundlichkeit ist)
Samsung als “premium anbieter” gibt dir grad mal 2 Jahre.
ja, das ist eh ja eine unverschämtheit.
ich weiss eigentlich nicht so genau, warum für computer soviel besserer hardware support funktioniert als für handys.
naja, der lifecycle wird absichtlich klein gehalten damit du dir öfters ein neues gerät kaufst. mit den smartphones fing es doch an mit den antimodularen hardwareausstattungen. möglichst alles schon auf einem chip verlöten und in soc's packen, damit dann die ganze hw ausgetauscht werden muss und nicht nur das mikrofon. und die wandlung vom handy zum smartphone haben nicht techys gar nicht begriffen. die haben nicht gesehen, daß das richtige rechner waren und das solche geräten auch ubgedatet werden müssen etc pp.
es wurde halt ein neuer bedarf geschaffen.
hä? das fp3 muss auf fp2 portiert um es mit lineage os zu bespielen? aus dem alter bin ich raus.
Ja, ich bin halt zuversichtlich, dass das dann ebenso gemacht wird wie für FP2.
Pascal diaspora
von wegen SOC’s etc. und warum dinge ganz klein auf einem board sind. und eine witzige geschichte zu 8 milionen patenten.
hab ich den vortrag gefunden: https://media.ccc.de/v/Camp2019-10238-a_mobile_phone_that_respects_your_freedom

fand ich ziemlich interessant