social.sokoll.com

#Medienbericht
#Radweg-Falschparker sollen #Punkte in #Flensburg bekommen

Das #Auto auf dem Geh- oder #Radweg oder in zweiter Reihe geparkt? Bislang gab's dafür maximal #Bußgeld, doch künftig will das #Verkehrsministerium diese Vergehen offenbar härter bestrafen.

#Feinstaubandy #BScheuerT #Scheuerdasarschloch #Scheuer #Fahrrad #Verkehr #Rad #Parken

https://www.spiegel.de/auto/aktuell/falschparker-koennten-punkte-in-flensburg-bekommen-a-1284010.html

jetzt wird's langsam interessant!
Andere Meinung (die ich teile): Radwege zu Parkplätzen!
Autofahrer parken gerne auf Radwegen. Wo sollten Sie auch sonst parken, wenn man ihnen doch kaum Platz dazu läßt?

Sicherheitsbewußte Radfahrer meiden Radwege, weil sie das erhöhte Unfallrisiko fürchten und zudem in den meisten Fällen lieber zügig vorankommen anstatt durch die Führung und den Belag von Radwegen ausgebremst zu werden.

Zugeparkte Radwege sind unbenutzbar und müssen auch bei ausgeschilderter Radwegbenutzungspflicht nicht befahren werden. Statt dessen steht hier mindestens bis zur nächsten sicheren Auffahrt auf den Radweg die Fahrbahn offen.

Zeigen wir den Autofahrern, daß wir dieselben Interessen haben! Statt sie zu beschimpfen und mit Aufklebern mit dem Motto "Parke nicht auf unseren Wegen!" zu ärgern, bedanken wir uns bei Radwegparkern für die uns erwiesene Aufmerksamkeit mit kleinen Grußkarten.