social.sokoll.com

Neue #Führerscheinregeln
#Autofahrer sollen ohne Prüfung #Motorräder fahren dürfen

#Verkehrsminister Andreas #Scheuer will nach SPIEGEL-Informationen die Führerscheinregeln ändern: Bald soll jeder #Autofahrer auch #Motorrad fahren dürfen - mehr als 100 km/h schnell. Experten sind entsetzt.

#scheuerdasarschloch #bScheuerT #Feinstaub-andi

"Doch im Bundesverkehrsministerium von Andreas Scheuer (CSU) scheint man die Empfehlung der eigenen Experten ignorieren zu wolle"

Da hat BMW wohl gemerkt, daß sie zu wenig verkaufen und Andi gesagt, er soll da mal was machen.....
Das ignorieren von Empfehlungen von Experten hat doch Tradition in der deutschen Politik, warum sollte das in diesem Fall anders sein? Wenn demnächst dann reihenweise solche Motorradfahrer verunglücken, ist aber bestimmt jemand anderes schuld.
Ta Deus diaspora
Ist das Satire?

Ich meine… ganz abwegig ist es nicht, mein Papa hatte noch einen Autoführerschein "Klasse 3" mit dem man Mopets (125cm³ was heute A1 ist) fahren durfte.
Ich weiß nicht genau warum das abgeschafft wurde, ob es zu viele Unfälle gab oder so. Ich glaube es ist nur wegen EU-Harmonisierung weggefallen und war gar kein großes Verkehrs-Risikoproblem (es haben jetzt auch nicht massenhaft Leute genutzt).
Jens Spahn gefällt das. #Organspende
Ich finde das etwas zu kurz gedacht vom Herrn Scheuer. Es ist doch nicht einzusehen, wieso Lokführer und Verkehrspiloten nach wie vor aufwendige Ausbildungen absolvieren müssen. Ständig fallen Züge aus, weil mal wieder ein Lokführer die Montagskrankheit hat. Auf der anderen Seite dürfen 14-Jährige mit E-Rollern in den Straßenverkehr. Der Widerspruch ist doch offensichtlich, nur dem Herrn Minister mal wieder nicht!!! Da gibt es noch viel zu deregulieren!!!
Ich geh seit über 50 zu Fuß. Reicht das als Ausbildung? Praxis ist ja vorhanden....