social.sokoll.com

\o/ Seit heute bin ich "OpenStreetMapper" ;)
Schon seit längerer Zeit bin ich sehr angetan von der Ideologie hinter OSM und benutze es auch aus praktischen Gründen lieber als andere Kartendienste.

Und als ich da heute so herum-stöberte, stellte ich fest, daß das Café, in dem ich bis Mai gearbeitet habe, immer noch mit seinem alten Namen eingetragen ist. Inzwischen ist es aber verkauft und umbenannt worden.

Also habe ich mich dann kurzentschlossen bei OSM registriert und den Namen des Cafés korrigiert. Registrierung und anschließende Korrektur der Kartendaten waren sehr unkompliziert und schnell erledigt, wirklich "einsteigerfreundlich".
Da das so schnell erledigt war, habe ich mir auf OSM meine nähere Umgebung angeschaut und einen weißen ungekennzeichneten Fleck auf der Luftaufnahme entdeckt, den ich kenne. Also habe ich den Fleck mal markiert und korrekt als Beton-Skulptur eingetragen. Ist zwar eine ziemlich abgelegene potthäßliche Skulptur, die kaum jemand zu Gesicht bekommt - aber scheiss 'drauf, ich übe noch. ;D

#Openstreetmap #OSM
Ja ich werde mal auch bei mir im Dorf mal schauen was noch so fehlt